> zur Übersicht Forum
05.03.2007, 20:07 von frischebriseProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Umlageschlüssel
Hallo,

VM hat in einem 8 Fam. Haus 4 Stammieter ( über 20 Jahre mit Altverträgen )
In Neumietverträgen wurden die alten Umlageschlüssel genommen, weil die Altmieter auf den Altverträgen bestanden und keine Neuverträge wünschten. ( VM hätte gerne mehr Kostenarten nach qm, soweit nicht direkt zuzuordnen wären )

In einigen Kostenarten ist die Umlage nach Mietparteien.

Wie wäre bei dieser Kostenart die Kostenverteilung bei Leerstand, wenn Mietparteien klar ausgewiesen wurden?

Alle 11 Antworten
06.03.2007, 16:33 von frischebrise
Profil ansehen
Hallo @ Mieterliebe,

danke für die guten Wünsche, den Hinweis der PN war sinnvoll,
der Stellungnahme zum eigentlichen Thema auch.

Die Wertung einer destruktiven Interpretation meiner Ausführung korreliert jedoch nicht mit meiner Intention.

Somit haben Sie auch nicht das Recht, dieses so zu deuten.
Zumal auch noch der Konjunktiv geschrieben stand.

Zitat:
ein gutes niveau ist meines erachtens sehr wohl vorhanden - von kleineren ausrutschern mal abgesehen.???



Es wäre besser gewesen - von meiner Seite - meine kritischen Gedanken als PN zu schicken. Hierin muß ich zustimmen.
Das Recht jedoch, eine derartige nicht zutreffende Wertung vorzunehmen hätte zumindest einer Rückfrage bedurft, um sich über die Aussage Klarheit zu verschaffen.
Bedauerlicherweise konnte ich dieses jedoch nicht feststellen.

Bleiben wir also sachlich.

In diesem Sinne
06.03.2007, 15:38 von Mieterliebe
Profil ansehen
Zitat:
das stille Abgleiten des Niveaus, mit der Folge des Zurückziehens von Mitglieder, die sinnvolles und niveaureiches zu sagen hätten


@frischebrise hast du schon mal was von der privatnachricht gehört.

dein beitrag eher destruktiv!!!

es gibt hier viele stille leser - ein gutes niveau ist meines erachtens sehr wohl vorhanden - von kleineren ausrutschern mal abgesehen.

nicht so viel kritik üben

zum thema

altmieter anschreiben, mitteilen, dass sich einige nebenkostenschlüssel ändern, gegenzeichnen lassen.

ansonsten, wenn einige kosten nach mietparteien abgerechnet werden, dann ist eine leere wohnung auch ein mietpartei.

der name dieser partei ist dann nicht "Herr Frische Brise" sondern "Herr Leer Stand".

grüße
06.03.2007, 10:45 von Else
Profil ansehen
@ Augenroll

Zitat:
Bitte beim Thema bleiben!



schon wieder? Was soll das. Kommt der Wind nun aus Ost?
06.03.2007, 10:37 von Augenroll
Profil ansehen
Bitte beim Thema bleiben!
06.03.2007, 10:31 von Else
Profil ansehen
Hallo frischebrise

ich bin nur die Else, die hier interessierte Leserin ist.

Zitat:
Hallo @ Marie,

das stille Abgleiten des Niveaus, mit der Folge des Zurückziehens von Mitglieder, die sinnvolles und niveaureiches zu sagen hätten.



Menschen die hier antworten in einem guten Ton und Stilund oft mit einem umfangreichen Wissen, kann ich gut verstehen, wenn diese Menschen sich nun hier zurück halten.
Die Gigauser hier, die ihre Zeit und ihr Wissen den Ratsuchenden in diesem Forum über Jahre kostenlos weitergeben, als Platzhirsche und so weiter zu bezeichnen, halte ich AUCH nicht für die feine englische Art.

Ich meine, dass das Forum sich im Augenblick spaltet.
06.03.2007, 09:41 von frischebrise
Profil ansehen
Hallo @ Marie,

das stille Abgleiten des Niveaus, mit der Folge des Zurückziehens von Mitglieder, die sinnvolles und niveaureiches zu sagen hätten.
05.03.2007, 22:42 von MarieP
Profil ansehen
hey

was meinst du genau?
05.03.2007, 22:33 von frischebrise
Profil ansehen
Danke
@Marie, frage am Rande, wie siehst du die Entwicklung hier im Forum?
05.03.2007, 22:17 von MarieP
Profil ansehen
Hallo Frischebrise

es ändert sich nichts, die Kosten des Leerstands sind vom Vermieter zu tragen
05.03.2007, 22:16 von frischebrise
Profil ansehen
Hallo @ Marie

ist richtig = Wohneinheit = Mietpartei
05.03.2007, 22:05 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Versteh ich jetzt nicht !

Mietpartei = Wohneinheit?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter