> zur Übersicht Forum
19.03.2012, 13:32 von WilimzigProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Trinkwasserverordnung
wie ist der neuste Stand und in welcher Reihenfolge muss ich als Verwalter handeln?
Alle 1 Antworten
29.05.2012, 22:41 von ManfredGüntsch
Profil ansehen
Ich habe beim Gesundheitsamt des Landkreises nachgefragt, ob unser Haus unter die Trinkwasserverordnung fällt.
Dies wurde bejaht und ich erhielt die notwendigen Informationen mit dem Meldeformular nach § 13 Abs. 5 der Trinkwasserverordnung 2011.
Dieses Formular ist auszufüllen, soweit man Bescheid weiß.
Um die technischen Voraussetzungen für die Prüfungen (Wasserentnahmestellen) zu schaffen, lässt man die Anlage von seinem Heizungsinstallateur untersuchen.
Die WE sind zu informieren, denn die müssen die Kosten übernehmen. Was die Prüfungen durch die Gesundheitsämter / Institute kosten werden, konnte mir noch keiner sagen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter