> zur Übersicht Forum
10.07.2011, 20:01 von flyer213Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Trinkwasserverordnung
Was bedeutet die im Nov. 2011 einzuführende Trinkwasserverordung , für ein 2 Familienhaus mit ca. 150 Literspeicher, für den Vermieter?
Alle 1 Antworten
10.07.2011, 21:11 von Gilhorn
Profil ansehen
Die Trinkwasserverordnung besteht schon länger (2001) und ist in 2011 nur an neue Grenzwerte angepasst worden.

Die Verordnung ist einzuhalten für alle Trinwasserlieferanten. Hauseigentümer und Vermieter betrifft es nur dahingehend, dass die Anlagen im Haus so ausgeführt werden, dass kein Abwasser mit Trinkwasser vermischt werden kann.

Im Normalfall müssen sich Eigentümer keine Sorgen, wenn die Hauswasseranlage nach den technischen Regeln ausgeführt sind.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter