> zur Übersicht Forum
07.11.2013, 09:42 von ratoiulcelbunProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|stromzähler
Guten Tag,
Situation: Während einen Mietnomaden in unserer Wohnung gewohnt hat wurde der Stromzähler von der Stadtwerke ab- /ausgebaut. Nun per Gerichtsbeschluss haben wir die Wohnung wieder. Stadtwerke jedoch weigert sich den Stromzähler wieder einzubauen und verweist uns einen Elektriker zu beuaftragen. Natürlich auf unseren Kosten.

Fragen: Darf Stadtwerke das, oder gibt es da rechtliche Bestimmung wonach die verpflichtet wären den Stromzähler wieder einzubauen?
Und wenn doch wir es machen müssten, wie geht das von statten?

Vielen Dank!
Alle 1 Antworten
13.11.2013, 09:59 von bettili
Profil ansehen
Hallo, ich denke, dass die Anlage von einer Elektrofirma überprüft werden müsste. Die E-Firma meldet dann die Anlage beim Stromversorger wieder an.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter