> zur Übersicht Forum
18.02.2015, 20:17 von rus-vermieterProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Störung des Hausfriedens
Wir haben ein Zweifamilienhaus vermietet. EG langjährige Mieter
OG neue Mieter 1 Jahr i. d. Wohnung. OG beschwert sich über Kinderspielen (Enkel) im EG z.B. Sonntagnachmittag 15.00.Wir (Vermieter)waren zufällig anwesend, wie plötzlich aus der oberen Wohnung stark auf den Boden geklopft wurde, obwohl im EG kein Lärm gemacht wurde.
Seit dem wird stark geklopft, falls mal eine Tür zufällt, oder der Toilettendeckel dem Enkel aus der Hand fällt. Die beiden Mietparteien gehen sich aus dem Weg und unsere langjährigen Mieter werden ausziehen, falls der Terror von oben nicht aufhört. Das möchten wir auf keinen Fall. Was können wir unternehmen??
Alle 1 Antworten
11.03.2015, 21:12 von Gilhorn
Profil ansehen
Schallschutzmaßnahmen am Haus durchführen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter