> zur Übersicht Forum
31.03.2008, 14:50 von JoatProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Steuerabzug der Kosten für Hausteilung in ETW
Hallo !

Ich habe ein 3-Familienhaus vor einiger Zeit gekauft. Nun bin ich auch nicht mehr der Jüngste und will mein Eigentum übergeben.

Zu diesem Zweck habe ich das Haus in 3 Eigentumswohnungen aufgeteilt und zeitgleich (wegen Kostenersparnis) auch an meine Kinder übergeben (Schenkung).

Nun erkennt das Finanzamt keinerlei Aufteilungs-, Grundbuch- und Notarkosten an. Ist das Rechtens?

Ich bin der Meinung, dass die Aufteilung nicht unbedingt etwas mit der Schenkung zu tun hat d.h. die Kosten für die Aufteilung sind zumindest abzugsfähig.

Danke für Eure Auskunft!
Alle 4 Antworten
01.04.2008, 11:48 von Joat
Profil ansehen
Sorry, was heißt hier die Steuerzahler zu betrügen!

1. Habe ich mein Einkommen ordnungsgemäß versteuert
2. Ist das Schenkungsrecht nicht von mir sondern vom Staat
3. Sind meine Rentenansprüche nicht so hoch, damit muß ich meine Absicherung im Alter wohl selbst in die Hand nehmen.

Was soll die Anmache ?
31.03.2008, 14:58 von Augenroll
Profil ansehen
Ich bin der Meinung, dass die Aufteilung nicht unbedingt etwas mit der Schenkung zu tun hat...

Verstehe ich nicht, Sie hatten doch gerade geschrieben:

Nun bin ich auch nicht mehr der Jüngste und will mein Eigentum übergeben.

Zu diesem Zweck habe ich das Haus in 3 Eigentumswohnungen aufgeteilt...

Wollten Sie etwa das Finanzamt und damit die Steuerzahler betrügen???

31.03.2008, 14:56 von Mortinghale
Profil ansehen
Ich bin der Meinung, dass die Aufteilung nicht unbedingt etwas mit der Schenkung zu tun hat

Das stimmt, die Kosten wären auch ohne Schenkung nicht abziehbar gewesen.

Abziehbar wären sie nur dann gewesen, wenn Du die ETW nach der Teilung verkauft hättest und damit Spekulationsgewinne ausgelöst bzw. einen gewerblichen Grundstückshandel begründet hättest.

(Oder ausschließlich nur ein oder zwei Wohnungen zu Finanzierungszwecken verwendet hättest).

31.03.2008, 14:54 von cavalier
Profil ansehen
Zu diesem Zweck habe ich das Haus in 3 Eigentumswohnungen aufgeteilt und zeitgleich (wegen Kostenersparnis) auch an meine Kinder übergeben (Schenkung).
Sind diese Wohnungen vermietet?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter