> zur Übersicht Forum
08.08.2007, 12:56 von locariusProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Sonderkündigungsrecht nach Modernisierung
Hallo liebe Mitglieder,

ich habe in meinem Haus einige Modernisierungen (Einbau neuer Fenster und eine Heizung)vorgenommen. In dem Zusammenhang habe ich meinen Mietern natürlich angekündigt die Miete zu erhöhen. Darauf hat ein Mieter sofort die Kündigung ausgesprochen. Er beruft sich auf sein Sonderkündgungsrecht und möchte unter Einhaltung einer Frist von 2 Monaten aus der Wohnung. Reicht schon die Ankündigung einer Mieterhöhung aus, um dem Mieter dieses Recht der Sonderkündigung einzuräumen?
Welcher Paragraph des BGB ist hierfür massgebend?

Alle 3 Antworten
08.08.2007, 13:58 von Augenroll
Profil ansehen
Ja der Mieter hat ein Sonderkündigungsrecht, ab dem Datum der Zustellung der Modernisierungsankündigung.

Im allgemeinen freuen sich Vermieter dann, weil in der Whg. Baufreiheit herrscht und der Mietvertrag nach der Modernisierung nach Marktbedingungen neu festgelegt werden kann (natürlich mit einem neuen Mieter!).

Daher wundert es mich ein bisschen, warum Sie sich nicht so über die Kündigung freuen???
08.08.2007, 13:38 von locarius
Profil ansehen
Hallo,

danke für den Tipp.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter