> zur Übersicht Forum
11.12.2007, 13:43 von Karina_02Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Sonderkündigungsrecht Gebäudevers.
Hallo,

wir haben ein neues Objekt erworben und möchten es gern über unsere Versicherung versichern, bei der wir bereits andere Verträge haben. Soweit ich informiert bin, kann ich bis 4 Wochen nach Eintragung im Grundbuch ein Sonderkündigungsrecht ausüben.

Fall 1: Fristlos per sofort. Allerdings muss die Versicherungsprämie noch bis zur nächsten Fälligkeit gezahlt werden. Also sinnlos im Januar da man bis Dezember zahlen muss + die neue Versicherung ebenfalls.

Fall 2: zur nächsten Hauptfälligkeit. (i.d.Regel 01.01.xxxx)

Gerade habe ich aber gehört, daß es seit neuesten angeblich eine taggenaue Abrechnung gibt. Dies würde das Sonderkündigungsrecht ja auch am Anfang eines Versicherungsjahres interessant machen.

Hat jemand von Euch davon gehört oder ERfahrung damit gemacht?

Gruß
Karina
Alle 2 Antworten
11.12.2007, 19:28 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Karina_02,

Zitat:
Allerdings muss die Versicherungsprämie noch bis zur nächsten Fälligkeit gezahlt werden. Also sinnlos im Januar da man bis Dezember zahlen muss + die neue Versicherung ebenfalls.


Wie Mevs schon schreibt: Die Versicherungsprämie muss aber nicht der Erwerber sondern der Veräußerer zahlen
11.12.2007, 19:14 von Mebs
Profil ansehen
Im Versicherungsvertragsgesetz steht, dass im Falle der Veräußerung der Erwerber innerhalb von 1 Monat nach dem Erwerb sein Sonderkündigungsrecht ausüben kann.
Wie Sie schrieben, entweder mit sofortiger Wirkung oder zum Ende der Versicherungsperiode.

Die Versicherungsprämie muss aber nicht der Erwerber sondern der Veräußerer zahlen. Ihnen kann es also egal sein da Sie ja der Erwerber sind.
(Vgl. § 70 VVG)

Vielleicht wäre es eine Idee, mit dem Verkäufer zu vereinbaren, dass Sie als Käufer erst zum Ende der laufenden Versicherungsperiode kündigen und sich an der Prämie für die Restlaufzeit zu 50 % beteiligen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter