> zur Übersicht Forum
19.09.2012, 09:27 von edelmeraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Silikon
Hallo zusammen,

vielleciht kann mir ja jemand helfen.....

Meine Mieter sprachen mich auf das Silikon im Bad über der Badewanne an, dass sich das lösen würde, es war aber 2008 bei Einzug in Ordnung, ist dies nun Vermieter- oder Mietersache, diese zu erneuern oder kann ich das über die Schönheitsreparaturklausel laufen lassen (diese habe ich im Mietvertrag mit €150,00 p.a. vermerkt)

Vielen Dank für Eure Nachrichten
Alle 2 Antworten
20.09.2012, 12:54 von edelmera
Profil ansehen
Hallo Heidi,

vielen Dank für die Nachricht, das gilt also auch für den Austausch eines Syphons und Kaltwasserarmatur, auch wenn diese erst im Jahre 2008 erneuert wurden?

Vielen Dank noch mal für eine kurze Rückinformation

Mit den besten Grüßen

Edelmera
20.09.2012, 10:26 von Heidi.Schnurr, meineimmobilie.de
Profil ansehen
Hallo,

es handelt sich um keine Kleinreparatur. Dies betrifft in der Regel nur bewegliche Gegenstände, die noch dazu dem häufigen Zugriff des Mieters unterliegen müssen. Beides trifft nicht zu. Es handelt sich vielmehr um eine reine Instandhaltungsarbeit, die Vermietersache ist.

Viele Grüße
Heidi Schnurr
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter