> zur Übersicht Forum
17.08.2005, 13:19 von fkb71Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Schufa
Hallo,

hat jemand erfahrung mit der zusammenarbeit mit der schufa? hatte heute einen vertreter von denen da und in punkto auskünfte zu problemmietern bzw. mietinteressenten klang das gar nicht so schlecht...€ 50 mindestumsatz, auskunft (online € 2,25 netto), wird im mindestumsatz verrechnet....
Alle 6 Antworten
24.08.2005, 21:29 von tresor
Profil ansehen
Warum willst du für Schufa - Auskünfte Geld ausgeben? Bei uns bekommt kein Interessent die Wohnung, bevor nicht die Auskunft der Schufa vorliegt (natürlich vom Interessent besorgt und bezahlt).
18.08.2005, 09:42 von fkb71
Profil ansehen
....man muss natürlich schon noch das knöpfchen drücken und die anfrage ausdrucken...und so die angefallenen kosten belegen...
18.08.2005, 09:35 von AndiB
Profil ansehen
Zitat:
aus den rechnungen ist die einzelabfrage ersichtlich

Das hat man uns auch erzählt. Leider war´s dann nicht so :-(
17.08.2005, 14:37 von Kasperkopf
Profil ansehen
Naja, bei dem Aufkommen rentiert sich das sicherlich. Von allen möglichen Auskunftstellen ist Schufa wohl immer noch am besten.

Gruss Kasperkopf
17.08.2005, 13:36 von fkb71
Profil ansehen
..im monat, entspricht also grob 20 anfragen/monat...wir haben z.z. knapp 2000 einheiten in der verwaltung und ca 100 mietinteressenten pro monat, so das ich denke, hier durchaus potenzielle "nichtzahler" besser herausfiltern zu können.aus den rechnungen ist die einzelabfrage ersichtlich, man kann also die kosten dann schön auf's jeweilige verfahren umlegen...
17.08.2005, 13:24 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo,

€ 50,00 Mindestumsatz für welchen Zeitraum?????? Monat?? Jahr??

Gruss Kasperkopf
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter