> zur Übersicht Forum
28.11.2007, 16:25 von ApfelkuchenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Schon wieder ein Thema gelöscht: EIGENTUMSAUFGABE
Augenroll

Giga-User

Beiträge: 4655

» 26.11.07 14:40 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Wer hat mit diesem Paragraphen schon Erfahrung gemacht?

Der Text:

(1) Das Eigentum an einem Grundstück kann dadurch aufgegeben werden, dass der Eigentümer den Verzicht dem Grundbuchamt gegenüber erklärt und der Verzicht in das Grundbuch eingetragen wird.

(2) Das Recht zur Aneignung des aufgegebenen Grundstücks steht dem Fiskus des Landes zu, in dem das Grundstück liegt. Der Fiskus erwirbt das Eigentum dadurch, dass er sich als Eigentümer in das Grundbuch eintragen lässt.

Ich meine, bei vielen Immobilien die z.B. auf

http://www.diia.de/

versteigert werden sollen, haben sich die Besitzer schon über diesen § Gedanken gemacht.

----------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so leicht für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit.
(Joseph Conrad)

>>> - - -Trolle bitte NICHT füttern! - - - <<<


Lilibeth

Giga-User

Beiträge: 732


» 27.11.07 14:31 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Aber der Vermietwirtschaft wird das gar nicht gefallen, denn es müssen mehr Mieter nachwachsen

o.k.

sofort müssen alle Mieter ausziehen, aus gemieteten Häusern oder Wohnungen.

Wer gibt ihnen ein Obdach ???

viele bekommen von den Banken kein Geld oder die Hypotheken sind zu hoch , das Einkommen zu gering und dann ?????

Ja stimmt, das Himmelszelt ist groß genug

liebe Grüße

Lilibeth
_____________________________________________

...und ist der Ruf erst ruiniert , lebt es
sich ganz ungeniert !!



Augenroll

Giga-User

Beiträge: 4655

» 27.11.07 17:29 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Lillibethchen,

sofort müssen alle Mieter ausziehen, aus gemieteten Häusern oder Wohnungen.

Hat einen gravierenden Schönheitsfehler: Ohne Mieter keine Miete für die Vermieter!

Wer gibt ihnen ein Obdach ???

Der Staat beschlagnahmt Wohnraum.

viele bekommen von den Banken kein Geld oder die Hypotheken sind zu hoch , das Einkommen zu gering und dann ?????

Wohngeld, KdU, Zuschüsse vom Staat. denn wenn der VM Geld braucht bekommt er ja auch: Subventionen, zinslose kfw-Kredite, Steuererleichterungen, Abschreibungen.

Wieso soll dann der Mieter in Notfällen nicht auch Geld vom Staat bekommen???

Ja stimmt, das Himmelszelt ist groß genug

Für Ihre Träumereien, alle Mieter der Obdachlosigkeit zu überlassen sicherlich nicht!

----------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so leicht für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit.
(Joseph Conrad)

>>> - - -Trolle bitte NICHT füttern! - - - <<<


Lilibeth

Giga-User

Beiträge: 732


» 27.11.07 17:43 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Ohne Mieter keine Miete für die Vermieter

na und ?? damit kann ich leben. Miete ist für mich nur "Taschengeld "

Der Staat beschlagnahmt Wohnraum.

und von wem bitte ?? wenn wir Vermieter nicht mehr bauen ??

Wohngeld, KdU, Zuschüsse vom Staat. denn wenn der VM Geld braucht bekommt er ja auch: Subventionen, zinslose kfw-Kredite, Steuererleichterungen, Abschreibungen.

ja sicher träum weiter !!!! und wenn dann muß es nach 10 Jahren wieder zurückgezahlt werden dann steigt die monatliche Belastung und die meisten Bauherren kampieren dann unter freiem Himmel .

Für Ihre Träumereien, alle Mieter der Obdachlosigkeit zu überlassen sicherlich nicht!

da lebt sich gut ohne Mietzinz kann der Staat nur hoffen das diese wenigstens ihre Müllgebühren zahlen , bei dem Dreck der hinterlassen wird!!

liebe Grüße

Lilibeth
_____________________________________________

...und ist der Ruf erst ruiniert , lebt es
sich ganz ungeniert !!



Mortinghale

Giga-User

Beiträge: 1791

» 27.11.07 18:05 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

denn wenn der VM Geld braucht bekommt er ja auch: Subventionen, zinslose kfw-Kredite, Steuererleichterungen, Abschreibungen.

Den Blödsinn kannst Du Dir anscheinend einfach nicht abgewöhnen.

Vielleicht doch mal eine Therapie ?



cora

Giga-User

Beiträge: 1832

» 27.11.07 19:08 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Den Blödsinn kannst Du Dir anscheinend einfach nicht abgewöhnen.

Morti, vielleicht weiß Trolli ja mehr als wir und kennt Mittel und Wege, die wir armen normalen Vermieter nicht kennen



Augenroll

Giga-User

Beiträge: 4655

» 28.11.07 09:48 « Antworten · Empfehlen · Melden

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Lillibeth,

Ohne Mieter keine Miete für die Vermieter

na und ?? damit kann ich leben. Miete ist für mich nur "Taschengeld "

Und was sollen Ihre Kollegen von dieser Aussage halten? Das "Taschengeld" scheint Ihnen aber imminent wichtig zu sein, sonst würden Sie ja nicht vermieten und dauernd hier im Forum sein.

Der Staat beschlagnahmt Wohnraum.

und von wem bitte ?? wenn wir Vermieter nicht mehr bauen ??

Sie brauchen nicht mehr Bauen, höchstens abreißen, denn es stehen bereits zu viele Häuser.

LG AR

----------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so leicht für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit.
(Joseph Conrad)

>>> - - -
Alle 8 Antworten
29.11.2007, 09:06 von Apfelkuchen
Profil ansehen
@ Sommer

Als ich meinen letzten Beitrag in dem Thema abgeschickt hatte, konnte ich sehen wir aus 3 Steiten 2 wurden. Da habe ich mal eben die letzte Seite kopiert und sofort dieses Thema wieder aufgemacht.

Also hier macht es keinen Spaß mehr. Nur die Trolle ärgern,das ist lustig :-)
28.11.2007, 19:41 von Sommer
Profil ansehen
Zitat:

Hier lese ich nur noch mit um mich über AR und Andi zu belustigen. Die Jungs aufzustacheln macht Spaß. Ansonsten ist dieses Forum aber tot.


Ja stimmt, da hat man schon Spaß mit...aber die Qualität leidet doch sehr und bei vermieter.foren-city lerne ich inzwischen wirklich mehr dazu...
Aber erstaunlich, wie hast Du den Text wieder vorgezaubert? Kopierst Du die Threads regelmäßig?

S.
28.11.2007, 19:13 von KnechtdesGeldes
Profil ansehen
Das ist jetzt aber soo gemeeein von euch!
Wo die beiden Mädels doch jeden Tag so schwer arbeiten müssen, um die horrenden Mietforderungen Ihres Vermieters zu bezahlen.

KdG

28.11.2007, 18:55 von Musti1000
Profil ansehen
Zitat:
Hier lese ich nur noch mit um mich über AR und Andi zu belustigen. Die Jungs aufzustacheln macht Spaß. Ansonsten ist dieses Forum aber tot.


Ja, genauso ist es - nur am Wochenende ist es hier noch erträglich - und als augen(t)roll alias andreasM im "urlaub" waren...
28.11.2007, 18:45 von det11
Profil ansehen
Lachen ist gesund
28.11.2007, 17:49 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Hier lese ich nur noch mit um mich über AR und Andi zu belustigen.


Wenn das wirklich wahr ist, dann tun Sie mir echt leid. Wie kann man nur mit so etwas freiwillig sein Leben veschwenden, man hat doch nur Eines.

*kopfschüttel*

Schönen Feierabend wünsche ich!
28.11.2007, 17:09 von Apfelkuchen
Profil ansehen
Hallo Sommer,

es ist wirklich komisch hier. Wenn ich wirkliche Probleme habe oder anderen helfen kann, mache ich das nur noch per PN. Ansonsten gibt es wirklich andere Foren (z.B. Jurathek ) wo auch ein Admin mitmischt und für Ordnung sorgt.

Hier lese ich nur noch mit um mich über AR und Andi zu belustigen. Die Jungs aufzustacheln macht Spaß. Ansonsten ist dieses Forum aber tot.
28.11.2007, 16:56 von Sommer
Profil ansehen
Hey, klasse, Apfelkuchen,
den Thread kenne ich auch - und genauso unnachvollziehbar ist das Löschen desselben.

Vielleicht wird es wirklich an der Zeit, dieses Forum aufzugeben...

S.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter