> zur Übersicht Forum
08.09.2007, 12:33 von prinzregentProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Schnell, einfach und genial … ?
In einer gewissen ostdeutschen Region, sollen in Zukunft die Stadtverwaltungen effizienter arbeiten und darum hat ein Bürgermeister nun Maßnahmen ergriffen, die im Prinzip ganz einfach sind: Antworten und Auskünfte wie: «Ich kann nicht», «Ich weiß nicht» oder «Unmöglich» gibt es nicht mehr und «zuständig» ist jeder Angestellte. Die Beamten sollen zukünftig zuerst denken, bevor sie anfangen zu sprechen und freundlich sein.

Insgesamt 25 ganz bestimmte Sätze hat der Bürgermeister seinen Beamten verboten. Unter anderem: «Da können wir nichts machen», «Dafür bin ich nicht zuständig», «Das ist unmöglich», «Ich esse gerade zu Mittag», «Dafür gibt es kein Geld» und «Ich war abwesend/krank/im Urlaub». Mit diesen Maßnahmen sollen 14 Millionen Einwohner der östlichen Region fit für die Zukunft gemacht werden. Die Zahl der Einwohner schrumpft jährlich um 7%.

«Die Stadtverwaltung ist dazu da, den Bewohnern das Leben zu erleichtern», erklärte dazu Augenrolli, der im Osten lebt. «Die Beamten müssen lernen, Probleme zu lösen und zu beseitigen, anstatt sie zu meiden.» Die neue Arbeitsweise zeigte bereits nach kurzer Zeit enorme Wirkung. Bürokratieabbau „Made by Trolli“ per Dekret: Schnell, einfach und genial … ?

Bleiben Sie stark - lachen Sie viel und geniessen Sie das Wochenende wünscht allen der prinzregent

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter