> zur Übersicht Forum
16.02.2010, 14:37 von juergen388Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Schimmel beim Auszug
Bei Auszug stellte ich Schimmel in mehrer Räumen fest,der Mieter behaupt es sei Baufeuchte weil er vor 4 jahren in einen Neubau einzug.Er hätte immer gelüftet.Schönheitrep. und so lehnt er an weil die Farbe weiß im Mietvertrag steht,was soll ich machen. Danke
Alle 6 Antworten
01.06.2010, 18:28 von sifinanzen
Profil ansehen
Vielleicht einfach mal an unauffälliger Stelle prüfen, ob der Schimmel nur oberflächlich sich zeigt. Also kleine Ecke der Rauhfaser bzw. Tapere abziehen.
27.05.2010, 10:07 von erasmus
Profil ansehen
So der Mieter behauptet, er hätte immer gelüftet und sei für die Schimmelpilzbildung nicht verantwortlich, gäbe es die
Möglichkeit eine Feuchtemessung der betroffenen Wände zu
veranlassen.
Bei korrektem Luftaustausch sammelt sich keine Feuchtigkeit
in den Wänden, es sei denn, eine Undichtigkeit in der
Aussenwand wäre die Ursache.
27.05.2010, 10:02 von erasmus
Profil ansehen
Zitat:
Original geschrieben von juergen388
Bei Auszug stellte ich Schimmel in mehrer Räumen fest,der Mieter behaupt es sei Baufeuchte weil er vor 4 jahren in einen Neubau einzug.Er hätte immer gelüftet.Schönheitrep. und so lehnt er an weil die Farbe weiß im Mietvertrag steht,was soll ich machen. Danke
17.02.2010, 11:41 von Gate
Profil ansehen
Sie können auch gerne anders als empfohlen verfahren und noch mehr Ärger und noch mehr Kosten erzeugen! Viel Spaß mit Gutachtern, Anwälten und Gerichten!

Der Verwalter
16.02.2010, 16:26 von juergen388
Profil ansehen
und ich habe einen schaden von ca 2000.-€,und der nächste vermieter den nächsten ärger.
16.02.2010, 16:07 von Gate
Profil ansehen
Mein Vorschlag: Die offenbar leergezogene Wohnung gut lüften/ trocknen lassen und dann (mit vorheriger gründlicher Schimmelentfernung/ - behandlung) weißen für die Nachvermietung. Den ausgezogenen Mieter reisen lassen und vergessen.
Auch würde ich - wenn Feuchte ein Problem ist - sog. "Fensterfalzlüfter" einbauen, mit denen man das Thema einigermaßen in den Griff bekommen kann. Mieter sagen immer, sie würden richtig lüften, und Vermieter wollen nie etwas von Bauwerksmängeln oder Baufeuchte wissen...

Der Verwalter
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter