> zur Übersicht Forum
05.09.2006, 20:03 von ChristophLProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|SAT Anlage
Ein Freund von mir wohnt in einem Mehrfamilienhaus und ist mit einer Frage an mich herangetreten. Leider weiß ich auch nicht so recht weiter.

Mein Freund kann nicht mehr Fernseh schauen, wenn alle Bewohner Ihren Fernseher anhaben. Wenn einige Partein außer Haus sind, ist Fernseh schauen jederzeit möglich. Was kann man da machen?

Eine eigene Schüssel darf er nicht anbringen.

Gruß ChristophL
Alle 2 Antworten
05.09.2006, 23:58 von Baumfaeller
Profil ansehen
Hi,
es besteht eher wohl das Problem an diesem Diseq-Schalter, es könnte sein das dieser nicht mehr in ordnung ist. Vielleicht hat jemand irgendwo auch dazwischen einen Verteiler angesteckt unterwegs ...am besten selber überprüfen!

gruß
BAUMFAELLER
05.09.2006, 22:45 von Taros
Profil ansehen
Hallo ChristophL,

eine Ferndiagnose ist nur bedingt möglich. Man müsste z.B. wissen, ob alle SAT-Programme total ausfallen, oder nur einige, oder ob diese nur beeinträchtigt sind. Hat er vielleicht einen für die Anlage nicht geeigneten Sat-Receiver. Es gibt Anlagen, die erfordern einen ganz speziellen Receiver. Das erste wäre doch meiner Meinung nach, bei der Hausverwaltung bzw. beim Betreuer der Sat-Gemeinschaftsanlage mal nachzufragen. Voraussetzung ist natürlich, dass es sich um eine solche Gemeinschaftsanlage handelt. Als Störungsquelle könnte auch ein schnurloses Telefon in der Nähe des SAT-Receivers Frage kommen. Eine weitere Fehlermöglichkeit wäre, wenn an der gleichen Leitung zum LNB bzw. zu einem Multischalter wo er seinen Sat-Receiver angeschlossen hat, ein weiterer SAT-Receiver im Haus angeschlossen wäre. Jeder Sat-Receiver benötigt in der Regel einen separaten Kabelweg zum LNB bzw. zum Multischalter.

Gruß
Harmon
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter