> zur Übersicht Forum
16.11.2007, 17:54 von ApfelkuchenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Sachen gibt`s
Ich möchte mal folgende Geschichte erzählen die in meinem Mietshaus zur Zeit abläuft.

Ich bitte aber dabei um keinerlei Kommetare von Seiten AR, Andreas M, sonstigen Trollen oder Spinnern.

Im August 07 zieht eine ca 50 Jährige Frau in mein MFH - Erdgeschoßwohnung. Nun hat sie sich beschwert weil der Eingangsbereich unbeleuchtet ist und sie sich ein Licht wünscht. Dem Wunsch meiner Mieter ist mir natürlich ein Bedürfniss sofort der Bitte nachzukommen.
Ist ja auch schöner wenn der Eingangsbereich beleuchtet ist. Also wurde eine Außenleuchte mit Bewegungsmelder angebracht. Durch eine Fachfirma.
Nun hängt das Ding da ca. 4 Wochen und meine Mieterin sprach mich heute an. Die Lampe ist aber hell. Immer wenn jemand kommt, geht das Licht an und es strahlt in ihre Wohnung. Sie hat eine Wohnungstür mit Glaseinsatz. Auch die Haustür hat einen Glaseinsatz.
Ich war erstmal Perplex und habe ihr erklärt das Ding sei doch auf ihren Wunsch hin angebracht worden. Sie schlug mir vor ihre Wohungstür gegen eine neue ohne Glaseinsatz austauschen zulassen.
Ich habe ihr vorgeschlagen die Birne aus der Lampe zu drehen *lol*.

Nun ja ... nächste Woche kommt eine Türenfirma und schaut sich die Tür mal an.

Was macht man nicht alles als VM damit es seinen Mietern gut geht...

Sachen gibts....
Alle 23 Antworten
20.11.2007, 17:07 von Schneider
Profil ansehen
hallo apfelkuchen,

das ist wirklich eine putzige Situation, rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln...
Also wenn du die Wohnungstür vielleicht eh mal wechseln wolltest, ists ja ok.
Aber nen Satz würde ich der Mieterin gegenüber schon sagen, prophylaktisch, zum gegenseitigen Verständnis.

schönen Gruß auch
schneider
20.11.2007, 16:05 von homesitter
Profil ansehen
Tja da hat die alte Dame aber mal nette Probleme vielleicht lässt sich das ja mit einer Folie regeln, die den Flur abdunkelt, aber wie oben schön erwähnt wirds dann womöglich zu dunkel. Ich finds ja sehr löblich, dass sie überhaupt die Türfirma beauftragt haben. Ich glaube bei mir wäre sie auf taube Ohren gestoßen. Nachher bekommt sie eine neue Tür und auf einmal wollen alle anderen Mieter auch eine neue Tür, aber natürlich nichts dafür zahlen
19.11.2007, 16:29 von check
Profil ansehen
Ein Mietverhältnis ist doch kein Wunschkonzert!
Unglaublich - aber wohl wahr. Vielleicht solltest du vor der Investition in eine neue Tür einfach noch einmal über andere Lösungsmöglichkeiten nachdenken: Art/Helligkeit der Beleuchtung, Glastür von innen zuhängen etc. Vielleicht fällt dir noch ne "günstigere" Alternative ein ...
19.11.2007, 10:29 von johanni
Profil ansehen
oder ganz einfach den Lichtstrahl anders einstellen!!

Johanni
19.11.2007, 10:11 von Sommer
Profil ansehen
Tjaha, das kenne ich - allerdings kann es auch gut sein, daß die Gute selber nicht daran gedacht hat, daß das ein Problem sein kann.

Ein Verdunkelungsrollo für die Wohnungstür ist sicherlich die preiswerteste Lösung!

S.
17.11.2007, 17:12 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
Er Verstält regelmäßig die Zeit.


Gehörig auf die Finger klopfen.
Ein Mieter hat nichts zu verstellen.

17.11.2007, 16:47 von Kyra
Profil ansehen
Hi !!!

Wir haben auch so ein Bewegungsmelder an der Eingangstür.

Mein Mieter beschwert sich wegen der Stromkosten.

Er Verstält regelmäßig die Zeit. Nur leider nützt es nix wenn das Ding nur 2 sec. brennt.

Grüße

Kyra
17.11.2007, 16:42 von Gicoba
Profil ansehen
Auf jeden Fall muss ein Spion in die Tür, da sie ja ohne Glaseinsatz nicht mehr sehen kann, wer vor ihrer Tür steht oder evtl. eine Gegensprechanlage mit Camera, möglichst in Farbe und evtl. noch mit Videoaufzeichnungsmöglichkeit?
16.11.2007, 21:12 von Rita
Profil ansehen
Wenn du deiner Mietwohnung eine neue Türe gönnen willst (egal warum auch immer), dann ist das natürlich deine Sache.
Ich habe inzwischen gelernt, nicht mehr auf spezielle Wünsche eines momentanen Mieters einzugehen, sondern danach zu entscheiden, was ICH für sinnvoll, zweckmässig und schön halte.

zur Wohnungstüre:
Gut finde ich, wenn der Wohnungsflur Tageslicht kriegt - z.B. über eine Wohnungstür mit Glaseinsatz.
Wenn das (oder das abendliche Licht der Eingangsbeleuchtung) einen Mieter stören sollte, stelle ich es ihm natürlich frei, den störenden Glaseinsatz "zuzumachen" - z.B. mit Scheibengardinen, Klebefolie - je nach Wunsch lichtdurchlassend/-nichtdurchlassend oder auch mit einem Rollo, sodass er ganz nach Belieben/meinetwegen auch alle halbe Stunde wechselnd "auf oder zu" machen kann.

Ich bin schon sehr gespannt, welchen Wunsch deine Mieterin dann äußert, wenn die Wohnungstür geändert ist ...

Ich bin auch gespannt, ab dem wievielten Extrawunsch hinsichtlich Verbesserung der Wohnqualität du die Sprache auf eine entsprechenden Mietpreiserhöhung gemäß § 559 BGB bringst.
Nach meiner Erfahrung reduziert sich dann die Anzahl der Extrawünsche doch ganz erheblich ...

16.11.2007, 20:31 von Apfelkuchen
Profil ansehen
Also das Haus ist schon sehr alt. Die Wohnungstür ist auch nicht mehr die schönste. Das ich jetzt nicht auf alle evtl. noch kommenden Wünsche eingehe ist klar.

Eigentlich fand ich die Geschichte mit der Lampe toll. Erst soll eine Lampe hin, dann ist es zu hell.
16.11.2007, 19:30 von Cora
Profil ansehen
Ja, so eine Wohnungstür - je nach Geschmack deiner Mieterin, denke mal von 500 - ????

Gute Mieter ok, aber immer das gleiche Spielchen, reich den kleinen Finger - dann fressen sie deine Hand
16.11.2007, 19:10 von hecke
Profil ansehen
ich bin immer noch der ueberzeugung gerade auch wenn man die zeilen von jolly liest das du noch nicht lange im geschäft bist, oder eine andere erklärung waere, du bist zu blauäugig, sie soll einfach ein rollo, pliese, gardiene oder zeitungspapier von innen befestigen das ist auf jedenfall billiger, als eine tuer die offensichtlich ja auch noch nicht abgängig ist auszutauschen

bei einer tuer kannste schnell mal bei 1500 € je nach ausfuehrung liegen
16.11.2007, 19:03 von JollyJumper
Profil ansehen
Zitat:
Die Frau zahlt einen "sehr" guten Mietzins und ich will sie mir nicht vergraulen. Mal schauen was so eine Tür kostet....

Einzug: August 07
Jetzt: Mitte November
Anzahl der Sonderwünsche: 2 (bisher)

Macht 4 Monate (großzügig aufgerundet) durch zwei Sonderwünsche = 0.5 Sonderwünsche je Monat
Also 6 Sonderwüsche im Jahr (wenn die Wunschhäufigkeit nicht mit der Zeit ansteigt!)

Das kann noch eine sehr teure Mieterin werden, wenn sich die Kosten dafür nicht anderweitig kompensieren lassen...aber ich schweife vom Thema ab!)

Ich würde ihr zu gegebener Zeit/Stelle schon mal recht deutlich klar machden, dass Deine Kulanz bzgl. der Wünschen nicht grenzenlos ist!

Gruß JJ
16.11.2007, 18:55 von Apfelkuchen
Profil ansehen
Was meint ihr denn, was so eine neue Tür kostet ?
16.11.2007, 18:49 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
Die Frau zahlt einen "sehr" guten Mietzins


Teure Extrawünsche können den schnell relativieren.

Rollo auf der Rückseite der Tür erfüllt denselben Zweck.

16.11.2007, 18:34 von hecke
Profil ansehen
hauptsache deine gutzahlende mieterin will nicht auch noch einen pool (der ist nämlich nur vm vorbehalten!!!!!)
16.11.2007, 18:31 von Cora
Profil ansehen
Na dann.

Sei aber darauf gefasst, dass es hinterher vielleicht zu dunkel im Wohnungsflur ist und die Dame ein paar Zimmertüren mit Glas hätte
16.11.2007, 18:20 von Apfelkuchen
Profil ansehen
Ich bin schon länger im " Geschäft".

Die Frau zahlt einen "sehr" guten Mietzins und ich will sie mir nicht vergraulen. Mal schauen was so eine Tür kostet....
16.11.2007, 18:11 von JollyJumper
Profil ansehen
Zitat:
Sachen gibts....

Wenn Du an Deiner Tür bzw. der Glasfüllung nicht besonders hängst würde ich vorschlagen dieses einfach über zu streichen.
Lichdicht, zweckmäßig und kostengünstig !

Gruß JJ
16.11.2007, 18:10 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
Sie möchte doch eine ohne Glaseinsatz.


Und wen interessiert das ?

Weihnachten steht vor der Tür. Wer weiß, was sie noch so alles möchte.

16.11.2007, 18:04 von hecke
Profil ansehen
@ apfelkuchen: offensichtlich bist du noch nicht lange in dem geschaeft, ansonsten wuerden dich solche aussagen wirklich nicht wundern
16.11.2007, 18:00 von Apfelkuchen
Profil ansehen
Um die Wohnungtür auszutauschen. Sie möchte doch eine ohne Glaseinsatz.
16.11.2007, 17:59 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
nächste Woche kommt eine Türenfirma und schaut sich die Tür mal an


Zu welchem Behufe ?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter