> zur Übersicht Forum
08.03.2007, 16:16 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Restwert Duschpaneel???
Hallo

mein netter Mieter, der beim Auszug das Duschpaneel mitgenommen hat, rührt sich nicht. Jetzt soll ich ihm lt. meinem RA eine Rechnung über das Teil schicken und wenn er diese nicht bezahlt, einklagen.
Allerdings meint RA, ich könne nicht den vollen Preis ansetzen, sondern müsste die Afa berücksichtigen. Wieviel konnte er mir jedoch nicht sagen.

Kennt sich da einer aus?

Das Paneel wurde in 10.99 gekauft, Wert damals: 1.123,00 €.

Was könnte ich von ihm verlangen?

Danke euch.

Gruß
Alle 9 Antworten
08.03.2007, 22:55 von ChristophL
Profil ansehen
Ich würde auch sagen, dass ein Restwert von knapp 500 Euro angemessen wären.

Gruß Christoph
08.03.2007, 22:50 von Cora
Profil ansehen
Hallo

ichauch nicht. War aber Verwalter beim vorigen Eigentümer, den er ja nach Strich und Faden besch....hat, so Kleinigkeiten genehmigte er sich selbst

Gruß
08.03.2007, 22:45 von ChristophL
Profil ansehen
Ich würde meinen Mietern auch nie ein so teures Duschpaneel einbauen.

Gruß Christoph
08.03.2007, 16:56 von Cora
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
nimm es nicht so schwer, bau ein preiswerteres ein und gut ist es


nee, nee, nicht bei demMieter. Dem würde ich selbst ne Büroklammer in Rechnung stellen wenn es möglich wäre.

Denke, von 15 Jahren kann man ausgehen, da könnte ich mit leben

Gruß
08.03.2007, 16:48 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
@ cora

nimm es nicht so schwer, bau ein preiswerteres ein und gut ist es.

Ich hatte 99 einen Auszug, da wurde alles mitgenommen :

Badewanne, Waschbecken, Rohre an der Wand abgesägt, teilweise auch die Stromkabel, soweit sie rausgingen, Bäume und Büsche wurden im Garten ausgebuddelt und entfernt....

Mfg S. Hammer
08.03.2007, 16:46 von dunkelROOT
Profil ansehen
Ja O.K., das sind Richtwerte vom Finanzamt für die Industrie. Unterstellen wir doch einmal eine Nutzungsdauer von 15 Jahren.

15 Jahre = jährl. 74,87 = mtl. 6,23EUR

Das sollte auch ohne Probleme vor Gericht standhalten. Eigentlich sollte das ein Anwalt wissen, wofür bekommt der sein Geld?

dR
08.03.2007, 16:44 von Cora
Profil ansehen
Hallo

du meinst er braucht mir nur noch 2 x 124,77 € zahlen, also rund 250 €???und er nutzt das Teil noch weitere 10 Jahre und lacht sich ins Fäustchen

Wir haben unseren Duschkopf schon seit 30 Jahren und der funktioniert einwandfrei...

Gruß
08.03.2007, 16:40 von frischebrise
Profil ansehen
Hallo,

unterstellen wir mal, die Rechnung passt von DR, dann sind abgeschrieben Ca. 811,05 von 1.123,00 = 311,95 Restwert

Dieses ist natürlich sehr unbefriedigend für den VM.

Jedoch darf die Afa nicht auf die Kosten der Installation ( Handwerkliche Leistung ) angewendet werden. Hier sind die Kosten voll zu 100% dem M. anzulasten.
08.03.2007, 16:29 von dunkelROOT
Profil ansehen
Ich denke das sollte gehen:

Anlagengüter 07.11 Afa Tabelle Finanzamt
Nutzungsdauer 9 Jahre

also Afa pro Jahr 124,77EUR ist mtl. 10,39EUR

Das sollte funktionieren.

dR
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter