> zur Übersicht Forum
15.01.2008, 09:36 von kittyhawkProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Renovierungsklausel - WHG wird renoviert vermietet
Frage;
ich möchte nun 2 Wohnungen vermietet, die beide saniert sind. (neue elektrische Leitungen, neuer Bodenbelag, neue Holztürzargen, neue Glasfasertapete)

Möchte nicht in die Sch... greifen;
ist es richtig das die alte Regelung noch gilt
Wenn bei Einzug renoviert übergeben wurde, muss auch bei Auszug renoviert übergeben" - natürlich werde ich den Paragraphen (im H&G-MV) bzgl. Renovierungsfristen streichn.

Stimmt meine Theorie, da Endrenovierung zulässig, wenn sämtliche Schönheitreparaturregelungen nicht im MV erscheinen.

Danke
Alle 1 Antworten
15.01.2008, 09:51 von cavalier
Profil ansehen
Zitat:
Wenn bei Einzug renoviert übergeben wurde, muss auch bei Auszug renoviert übergeben" - natürlich werde ich den Paragraphen (im H&G-MV) bzgl. Renovierungsfristen streichn.

In den neuen MV von H & G steht doch:

"Der Mieter ist verpflichtet, während der Mietzeit -spätestens bei Ende des Mietverhältnisses - die je nach Grad der Abnutzung erforderlichen Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten auszuführen."

Also brauchst du nichts durchstreichen.

Natürlich kannst du auch eine Individual-Vereinbarung treffen, die den Mieter zur Endrenovierung verpflichtet. Aber ob du damit später Erfolg hast? Wie heist es noch "vor Gericht und auf hoher See......."
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter