> zur Übersicht Forum
13.10.2007, 13:52 von RontorProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Renovierung/Instandsetzung
Hallo

ich hatte vor 2 Jahren mein Haus vermietet und im Mietvertrag vereinbart das die Mieter beim Auszug nicht renovieren müssen.
Jetzt sind die Mieter ausgezogen und das Haus sah schrecklich aus. Abgerissene Tapeten, von Hunden angenagte Leisten, Türen, angeknapperte Ecken.
Zusätzlich hat sich herausgestellt das die Hunde und Katzen im Wohnzimmer auf den Dielenboden uriniert haben. Ich bekomme den Gestank nicht aus der Wohnung.
Mann kann den Boden abschleifen, was aber nicht garantiert das der Geruch dann weg ist, oder erneuern.
Die Mieter sind der Ansicht das es mein Problem sei, da sich nicht renovieren mussten.
Meiner Ansicht nach sind das aber Instandsetzungsmassnahmen, welche ich den ehem- Mietern in Rechnung stellen kann.
Kennt sich da jemand von euch aus ??
Alle 6 Antworten
14.10.2007, 16:27 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
da die NK noch nicht bezahlt wurden


Die NK werden nicht gleich mit der Kaution verrechnet.

NK anmahnen und anschließend Mahnbescheid beantragen.

14.10.2007, 13:56 von Cora
Profil ansehen
Hallo

normalerweise steht in jedem Mietvertrag, dass der Mieter für Schäden, die durch ihn verursacht wurden, aufzukommen hat.
Schau mal in deinem Vertrag nach. Darauf beziehst du dich.
Ansonsten googel mal nach Mietrecht - Schäden, da wirst du mit Sicherheit auch fündig.

Würde die Mieter schriftlich davon in Kenntnis setzen, dass sie gem. §....MV für Schäden haftbar sind und du einen Kostenvoranschlag machen lässt bzw. die Reparatur in Auftrag gibst wenn sie sich nicht selbst darum kümmern. Für Tierschäden kommt auch die Tierhaftpflicht auf, sollten sie denn eine haben.
Deshalb sollte man, wenn man Tierhaltung erlaubt, darauf pochen, dass eine Tierhalterhaftpflicht abgeschlossen wird.
13.10.2007, 22:42 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Kaution haben sie hinterlegt, die ist leider schon fast aufgebraucht, da die NK noch nicht bezahlt wurden.



kann dir nur eine AW empfehlen , der sich dieser Sache annimmt und für Schadenersatz sorgt. Man kann auch Anzeige erstatten wegen Sachbeschädigung !!!!

Aber der AW wird´s wissen !!!
13.10.2007, 19:19 von Rontor
Profil ansehen
Danke für die schnellen Antworten

Ihr seid ja ganz meiner Meinung.

Gibt es dazu rechtliche Unterlagen, Urteile oder Vorschriften??

Kaution haben sie hinterlegt, die ist leider schon fast aufgebraucht, da die NK noch nicht bezahlt wurden.

Dienstag kommt der Parkettfachmann und dann werden wir mal weitersehen.

13.10.2007, 17:27 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
die von den Tieren verursachten Probleme fallen nicht unter Renovierung sondern sind Schäden an der Mietsache und dafür sind Mieter verantwortlich.



genau !!!!!!!!!!!

haben die Mieter denn keine Kaution hinterlegt ???

sonst sollen sie es ihrer privaten Haftpflicht melden , falls sie eine haben. Sonst bleibt Dir nur der Gang zu einem Anwalt
13.10.2007, 16:13 von Cora
Profil ansehen
Hallo

die von den Tieren verursachten Probleme fallen nicht unter Renovierung sondern sind Schäden an der Mietsache und dafür sind Mieter verantwortlich.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter