> zur Übersicht Forum
13.03.2008, 13:20 von michaelasProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|rechtsfrage zum vermieten
hi ich hätt da mal ne frage und zwar wir haben sehr sehr schlechte erfahrungen gemacht mit mietnomaden da nicht bezahlt wurde das wir belogen wurden bis zum äusersten. es ist ja so wenn ich einen mieter kündige dann gann sich das ja monate hinziehen mit zwangsräumung u.s.w. jetzt hat ein guter freund der familie uns vorgeschlagen das wir bei dem mietern eine´n halbjahresvertrag machen und bei nicht verlängerung läuft der vertrag ab . darf ich das als vermieter oder nicht.
dann noch eine frage wenn der mieter kommt zum vertrag unterschreiben darf ich die kaution und die erste monatsmiete bar verlangen bei unterschrift einfach so als sicherheit damit ich nicht auf mein geld warten muss???
ein alter mietr von uns hat die kaution nie bezahlt bis heute haben wir kein geld gesehen von diesem mieter die wohnung total verwüstet ca 4000 euro schaden.
da wird man doch mistrauisch oder ?
ich habe auch in einem anderen forum diese fragen gestellt und wurde nur beschimpf das kann doch nicht sein hoffe hier das mir jemand weiter helfen kann .
lg michaela
Alle 7 Antworten
13.03.2008, 20:35 von Lilibeth
Profil ansehen
[Kaution ist gesetzlich vorgesehen in 3 Raten zu zahlen, wenn der Mieter das nicht weiß oder du es als Bedingung machst, kannst du die Kaution auf einmal oder 2 mal verlangen.

Als Sicherheit (?) sollte man sich immer eine Selbstauskunft, 3 letzten Gehaltsbescheinigungen, ggf. Schufa-Auskunft, eine Bescheinigung vom Vorvermieter, dass keine Mietschulden bestehen, geben lassen.

/quote]



die Kaution und die 1.Monatsmiete sollte auf dem Konto sein.
Wenn nicht,keine Schlüsselausgabe.

Bei Mietvertragunterzeichnung gleich die Kaution geben lassen.
Wird diese verweigert oder mukiert,wir dürfen doch auch in 3 Raten zahlen,ist Vorsicht geboten und am besten auf andere Mieter ausweichen. Denn Leute die von Anfang an Schwierigkeiten machen,machen diese in Zukunft auch.

Sonst unbedingt beachten was Cora schreibt !!!!!!!!!
13.03.2008, 13:58 von michaelas
Profil ansehen
super dankeschön das hat mir weitergeholfen vielen dank
lg michaela
13.03.2008, 13:46 von Cora
Profil ansehen
Also, Zeitverträge sind nicht rechtlich gesichert, kann ein Mieter anfechten, wird auch kein Mieter unterschreiben, wenn er beabsichtigt länger zu bleiben.

Kaution ist gesetzlich vorgesehen in 3 Raten zu zahlen, wenn der Mieter das nicht weiß oder du es als Bedingung machst, kannst du die Kaution auf einmal oder 2 mal verlangen.

Als Sicherheit (?) sollte man sich immer eine Selbstauskunft, 3 letzten Gehaltsbescheinigungen, ggf. Schufa-Auskunft, eine Bescheinigung vom Vorvermieter, dass keine Mietschulden bestehen, geben lassen.

Und dann kannst du nur hoffen, dass du Glück hast.
13.03.2008, 13:33 von michaelas
Profil ansehen
ok zeitvertag?kann ich dann diesen vertrag verlängern oder wie läuft das dann?
die kautionen teile ich dann auf zwei monaten auf.
ich kenne mich leider nicht soo gut aus weil ich die tochter der vermieterin soll das ganze hier übernehmen und bin mir noch unsicher was erlaubt ist und was nicht. ich wollte nicht den eindruck machen das ich ein fake bin oder so
bin einfach nur noch etwas unwissend
13.03.2008, 13:28 von CMAX_65
Profil ansehen
Hi,

das wir bei dem mietern eine´n halbjahresvertrag machen und bei nicht verlängerung läuft der vertrag ab . darf ich das als vermieter oder nicht.

"dürfen" darf man schon ist aber rechtsunwirksam und damit sinnlos. Entweder Mietvertrag auf unbestimmte Zeit oder Zeitmietvertrag (BGB) Eine Art Probezeit, so soll ja der "6-Monatsvertrag" wohl sein gibte es nicht !

dann noch eine frage wenn der mieter kommt zum vertrag unterschreiben darf ich die kaution und die erste monatsmiete bar verlangen bei unterschrift einfach so als sicherheit damit ich nicht auf mein geld warten muss???

ist ok, wenn vereinbart, allerdings nur erste Kautionsrate !

ich habe auch in einem anderen forum diese fragen gestellt und wurde nur beschimpf das kann doch nicht sein hoffe hier das mir jemand weiter helfen kann .

Schwachmaten gibt es leider überall, wenn sie wenigstens originell wären..........

MFG

13.03.2008, 13:25 von michaelas
Profil ansehen
fake???
wie meinst du das?
13.03.2008, 13:24 von cavalier
Profil ansehen
Fake!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter