> zur Übersicht Forum
11.03.2007, 15:49 von willowProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Pferdeäppel
Hallo,
nun habe ich mal eine Frage als Reiter auch wenn dies nicht wirklich in dieses Forum gehört. Seit Anfang des Jahres haben wir unserem Dorf dauernd Ärger weil unsere bösen Pferde in Dorf machen. Nun ist es soweit das uns mit Anzeigen gedroht wird. Klar ist es nicht schön anzusehen, ABER wir (im Gegensatz zu den meisten Hundebesitzern) beseitigen NACH dem Ausritt (ca 2 Stunden später) die Schei** die unsere Vierbeiner hinterlassen haben. Außerdem nutzen wir nur Strassen so das die Fußwege sauber bleiben.
Muß auch gestehen das mal was vergessen wird und auch über Nacht liegen bleibt.
Bin jetzt einfach Mal gespannt wie es hier unter den Hausbesitzern gesehen wird.
Gruß *willow*
Alle 5 Antworten
11.03.2007, 19:32 von Anita
Profil ansehen
Zitat:
In unserem Blättchen "schreibt" z.B. ein Hund aus seiner Sicht, kommt gut bei den Leuten an.


Hallo cora,

so hat sich auch unser Hund bei der Gemeinde selbst angemeldet + Bild.

Zitat:
Hallo Liebe Menschen der Gemeindeverwaltung,

ich heiße Mona und möchte mich bei Ihnen vorstellen ....

Mit einem freundlichen Wuff

Mona


Die Mitarbeiter fanden das ganz süß. Geht natürlich nur in ländlichen Gemeinden.

Aber so in etwa könnte willow einen kleinen Artikel, in dem die Pferde um Verständnis bitten das sie hin und wieder mal was fallen lassen, für das Gemeindeblättchen schreiben.

Gute Idee!
11.03.2007, 19:12 von Cora
Profil ansehen
Hallo

bin auch vor 31 auf ein Dorf gezogen, da gab es noch Kühe, die über die Strasse getrieben wurden, Hühner etc. und Pferde.
Die Pferde sind geblieben und wenn wirklich mal ein paar Äppel auf der Strasse liegen, was soll's - wohne schließlich nicht in einem sterilen Kokon.

Habt ihr kein Gemeindeblättchen oder ähnliches?
Da kann man das Thema doch mal anschneiden und auch darauf hinweisen, dass die Äppel nach Möglichkeit immer entsorgt werden, gleichzeitig würde ich mal die Eltern von den Kindern ein bisschen mobil machen, dass die dagegen halten.
In unserem Blättchen "schreibt" z.B. ein Hund aus seiner Sicht, kommt gut bei den Leuten an.

Solche Meckerfritzen sind einfach nur
11.03.2007, 16:25 von Anita
Profil ansehen
Hallo willow,

auf dem Dorf gehört es m. E. nach dazu das mal Pferdeäppel auf der Straße liegen. Mancher Kleingärtner in der Stadt würde mit dem Eimer hinter her laufen und die einsammeln.
Auf dem Gehweg würde mich das schon eher stören.

Allerdings gibt es immer wieder Leute die auf's Dorf ziehen und sich dann über Hunegebell, krähende Hähne, muhende Kühe usw., selbst über zwitschernde Vögel und quakende Frösche beschweren.

Gruß Anita
11.03.2007, 16:25 von willow
Profil ansehen
Sehe ich ja auch so nur leider schaffen es einige der netten Mitmenschen diese kleine 500 Einwohner Dorf gegen uns aufzuhetzen. Und am meißten bekommen die Kinder ab, blöde Anmachen von Erwachsenen und die anderen Kinder werden aufgehetzt
11.03.2007, 16:10 von anno1978
Profil ansehen
alles io...kann euch nichts passieren...wenn ihr das übel beseitigt.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter