> zur Übersicht Forum
23.01.2012, 23:00 von Bimbi68Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Ohne Mietvertrag
Muss ich als Vermieter Auslegware erneuern und Parkett abschleifen übernehmen? Mein Mieter ist ein Arzt und hat keinen schriftlichen Mietvertrag mit uns. Er bezahlt die Miete pünktlich.
Alle 3 Antworten
25.01.2012, 12:10 von Bimbi68
Profil ansehen
Hallo,

vielen Dank für Ihre Auskunft.
24.01.2012, 20:12 von Gilhorn
Profil ansehen
Der § 535 BGB sagt:"... Der Vermieter hat die Mietsache dem Mieter in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten."

Hierzu zählen auch Abnutzungen durch den Mieter bei vertragsmäßigem Gebrauch (§ 538 BGB).

Der Vermieter kann im schriftlichen Mietvertrag durch eine "Schönheitsreparaturklausel" einige Schönheitsreparaturen auf den Mieter übertragen, aber das Schleifen von Parkettböden und die Erneuerung eines zur Mietsache gehörenden Teppichbodens gehören nicht dazu. Hierfür ist immer der Vermieter zuständig.

In Ihrem Fall können Sie damit rechnen, dass Ihr Mieter Sie auch zum Tapezieren und für Malerarbeiten in Anspruch nehmen kann.
Alle 1 Kommentare
25.01.2012, 12:09 von Bimbi68
Meine Antwort
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter