> zur Übersicht Forum
18.03.2007, 18:58 von dontpanicProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Notar und Kaufvertrag
Hallo,

kurze Frage an die Spezies.

Ich beabsichtige eine Wohnung zu kaufen. Verkäufer wohnt in München und der beauftragte Notar auch.

Muss ich jetzt zur Vertragsunterzeichnung nach München oder kann ich auch hier bei einem zweiten Notar unterschreiben?

Gruß,
dp
Alle 6 Antworten
20.03.2007, 09:53 von johanni
Profil ansehen
Hallo dontpanic,

ganz einfache Lösung, Du läßt bei einem Notar Deines Vertrauens ein notarieles Kaufangebot fertigen und der Verkäufer nimmt in München über seinen Notar dieses an.

Hierbei zahlst Du nicht doppelt, sonderndie Notare teilen sich die Gebühr.

LG Johanni
19.03.2007, 21:06 von dontpanic
Profil ansehen
Kurze Abschluss-Info

Also das klappt, Kostenpunkt ca. 40,00

Gruß,
dp
19.03.2007, 14:23 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:


Wer die Musik bestellt ...

Genau. Fahrkosten kontra Notarkosten.
19.03.2007, 14:03 von dontpanic
Profil ansehen
Wer die Musik bestellt ...
19.03.2007, 09:37 von Augenroll
Profil ansehen
Ja, Sie können bei einem zweiten Notar unterschreiben. Allerdings werden Sie dann wohl auch beide bezahlen müssen. (Das wird aber sicher schon geklärt sein)
18.03.2007, 19:23 von Cora
Profil ansehen
Hallo

m.W. nach können die Vertragsunterlagen zu einem Notar-Kollegen geschickt werden, bei dem du dann unterschreibst.

Gruß
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter