> zur Übersicht Forum
25.09.2007, 17:33 von Binz08Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Nörgelnder Mieter zieht endlich aus
Hallo liebe Vermieterkollegen,
endlich zieht mein nörgelnder Mieter aus. Wohnung war feucht, Schimmel ( Heizkosten fast kein Verbrauch, Vormieter 10 Jahre kein Schimmel gehabt ), Sträucher zu hoch (k.Sonne), Garage feucht ( im Winter mit schneebedecktem Auto rein und über die Feiertage+ Urlaub drin stehen gelassen ) und so weiter ....

Meine Frage : Wie sicher ich mich am besten bei einer Neuvermietung gegen solche Sachen ab, meine welches ist der beste Mietvertragvordruck für den Vermieter.
Welche Infos über richtiges heizen und lüften aushändigen.
Bin fairer Vermieter und will auch so vom Mieter behandelt werden.
Danke für Eure Infos,
Andreas
Alle 6 Antworten
26.09.2007, 17:46 von Binz08
Profil ansehen
Danke für die zahlreichen Antorten.
Andreas
26.09.2007, 14:35 von Sommer
Profil ansehen
Zitat:
ich würde einen Mietvertrag von Haus und Grund nehmen
und an Deiner Stelle dem Verein auch gleich beitreten.



Prüfe den Verein SEHR gründlich und suche hier mal unter dem Stichwort Haus und Grund...Du wirst sehr gegensätzliche Meinungen lesen; da scheint es starke Qualitätsunterschiede zu geben...

Grüße
S.
26.09.2007, 12:38 von Ahela
Profil ansehen
Hallo Andreas,

bei Haus & Grund gibt es auch Garagenmietverträge. Wer eine Garage separat zur Wohnung vermietet, hat dann auch die Möglichkeit, diese separat zu kündigen.

Gleichfalls erhältlich sind verschiedene Merkblätter zum Thema Heizen und Lüften.

Ob sich ein Mieter zum Nörgler entwickelt, kann man vorher nie absehen - es sei denn, man erkundigt sich bei dem Vor-Vermieter.

Unbedingt ein Übergabeprotokoll bei Einzug anfertigen, in dem der Zustand der Wohnung genau beschrieben ist - das kann unter Umständen spätere Mängelrügen (und damit verbundene Mietminderungen) verhindern. Im Mietvertrag von H&G ist das bereits integriert.

Gruß,
Ahela
25.09.2007, 20:52 von prinzregent
Profil ansehen
... wie MichaNRW gesagt hat, kannich nur wiederholen. Garage? leider kenne ich keine Garagenmietverträge, aber formuliere das doch genau so und schreibs als Zusatz.
25.09.2007, 19:47 von Binz08
Profil ansehen
Danke für Deine Antwort,
daran habe ich auch schon gedacht und mich da erkundigen.
Andreas
25.09.2007, 19:35 von MichaNRW
Profil ansehen
Hallo,

ich würde einen Mietvertrag von Haus und Grund nehmen
und an Deiner Stelle dem Verein auch gleich beitreten.

Ist meine persönliche Erfahrung und keine Werbung,
kostenlos im Netz herunterladbare Mietverträge
stammen meist von einem Mieterverein und sind
entsprechend (für VM ungünstig) ausgelegt...

Das wäre auf jedem Fall am falschen Ende gespartes Geld.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter