> zur Übersicht Forum
19.06.2007, 09:31 von LeelooProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|neuer mietvertrag???
ist es besser wenn mein mann und ich nicht zusammen im mietvertrag stehen, also nur einer von uns beiden alleine?
Weil bei meiner exmieterin hátte ich den fall, das ich einen zeugen brauchte, aber mein mann nicht zählte, da er ja mit im mietvertrag stand?
Alle 16 Antworten
20.06.2007, 14:57 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Zitat:
weil ich mit meiner exmieterin auf die fresse gefallen bin und ich definitiv keinen bock habe mit der neuen die selbe sch... mit zu machen.



Wie soll man das jetzt verstehen im Zusammenhang ob der Ehemann mit unterschreibt bzw. als VM mit angegeben wird, hab ich jetzt einen auf der Leitung sitzen ??

Ausserdem weisst Du doch gar nicht ob Du mit dem neuen Mieter wieder auf die Schnute fällst (ich drücke es mal etwas freundlicher aus )

Und selbst wenn - dann musst Du als VM bzw. Eigentümer da durch - ist nun mal so wenn man vermietet.

Und wenn Du keinen Bock darauf hast dann solltest Du vielleicht überlegen die Immobilie zu veräussern - dann brauchst Du keine Angst mehr haben auf die Schnute zu fallen was Mieter bzw. vermieten betrifft)

LG
20.06.2007, 13:22 von Mortinghale
Profil ansehen
Sag mal, Leeloo,

so langsam kann ich Deinen Gedankengängen nicht mehr folgen.

Es ist für Dich interessant, alleine als Vermieterin aufzutreten. Dem kommt entgegen, daß Du tatsächlich auch die alleinige Eigentümerin bist.

Wo also ist das Problem ?

20.06.2007, 12:43 von Leeloo
Profil ansehen
weil ich mit meiner exmieterin auf die fresse gefallen bin und ich definitiv keinen bock habe mit der neuen die selbe sch... mit zu machen.
20.06.2007, 12:42 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo,

ich bin bei uns auch alleiniger Eigentümer und unterschreibe die MVs - nicht mein Partner und ich bin auch Ansprechpartner für die Mieterlies

Kurzum nur der Eigentümer unterschreibt den MV oder derjenige der Bevollmächtigt wäre in meinem Namen zu handeln

LG
20.06.2007, 12:41 von Mortinghale
Profil ansehen
Trotzdem bleibt die Frage:

Warum eine einfache Sache unnütz kompliziert machen ?

20.06.2007, 12:37 von Leeloo
Profil ansehen
??? die frage stell ich mir auch schon länger.....
deshalb wurde anwalt auch gewechselt, ohne einen nneuen zu haben. und wenn dann wäre es im fall einer trennung das problem meines mannes

Herzlos, aber ist so!
20.06.2007, 12:32 von Mortinghale
Profil ansehen
Und wozu ?

Im Hinblick auf möglichen Zeugenstatus wäre das doch kontraproduktiv.

Dein Mann würde etwas vermieten, was ihm garnicht gehört.

Was wäre, wenn Ihr Euch trennt ? Der Mieter könnte dann auch Ansprüche aus dem Mietverhältnis gegen Deinen Mann geltend machen, die dieser garnicht erfüllen könnte (mangels Wohnung).

20.06.2007, 12:19 von Leeloo
Profil ansehen
??? lt anwalt kann mein mann mit drin stehen...
20.06.2007, 12:15 von Mortinghale
Profil ansehen
Dann kannst Du auch nur alleine vermieten.

20.06.2007, 12:11 von Leeloo
Profil ansehen
was ist wenn ich alleiniger eigentümer bin
20.06.2007, 11:51 von Mortinghale
Profil ansehen
Philiiiii

Zitat:
Ich möchte zwischendurch mal wieder kurz darauf hinweisen, dass Mortinghales Ratschläge mit Vorsicht zu genießen sind.

Dieser User schreibt in mindestens 3 verschiedenen Mietrechtsforen und hat insgesamt schon über 2370 Beiträge "gesammelt".


Was soll denn das ? (Habe ich, glaube ich, schon mal gefragt)

Habe ich jetzt mehr Beiträge als wie Du (und dazu noch in kürzerer Zeit) ?

War an meiner Antwort etwas falsch ?

Kannst Du quellenmäßig irgendeine meiner Antworten als "wissentlich falsch" belegen ?

(Die meisten Leute meinen, nicht meine Ratschläge seien mit Vorsicht zu genießen, sondern ich selber )
20.06.2007, 11:32 von Leeloo
Profil ansehen
das man hier teilweise verarscht wird hab ich schon gecheckt....
DANKE TROTZDEM FÜR DIE INFO
20.06.2007, 08:41 von Augenroll
Profil ansehen
Ich möchte zwischendurch mal wieder kurz darauf hinweisen, dass Mortinghales Ratschläge mit Vorsicht zu genießen sind.

Dieser User schreibt in mindestens 3 verschiedenen Mietrechtsforen und hat insgesamt schon über 2370 Beiträge "gesammelt".

Besonders Mietern (aber auch gemäßigten Vermietern) werden dort wissentlich Falschauskünfte erteilt und Sie werden auf arrogante und infame Weise veralbert.

Wer die anderen Foren über Google nicht findet, kann sich gern per PN an mich wenden um dort mal selbst nachzulesen.

Holzauge sei wachsam!

-------------------------------------------------------------
Einst zog ich umher, frei wie der Wind. Jetzt bin ich hier, das ist alles.
19.06.2007, 19:58 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
Ihr Mann zählt sowieso nicht, da mit Ihnen ziemlich nah verwandt.


Verwandt ? Bitte nochmal nachschlagen.

@Leeloo

Unter dem Gesichtspunkt eines zukünftigen Zeugenstatus wäre das sehr interessant, funktioniert aber nicht.

Vermieter ist/sind der/die Eigentümer der Wohnung.

Wenn die Wohnung also beiden gehört, dann .....

19.06.2007, 10:36 von Leeloo
Profil ansehen
ganz einfach...
weil ich mit der letzten mieterin stress hatte / habe.
19.06.2007, 10:12 von Augenroll
Profil ansehen
Ihr Mann zählt sowieso nicht, da mit Ihnen ziemlich nah verwandt.

Was sollen eigentlich die Überlegungen eines Winkeladvokaten, ehrlich währt am längsten!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter