> zur Übersicht Forum
07.09.2014, 14:48 von jurtinProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Nebenkostenabrechnung
Habe mir Quickimmobilie angeschaft um damit meine Nebenkostenabrechnungen zu machen, bin aber mit dem Programm total überfordert :-( Wenn ich die Abrechnungen ansehen will, bekomme ich Fehlermeldungen, daß ich keine Stromkosten und Heizkosten angegeben habe. wir haben aber sowohl für Strom eigene zähler, als auch in jeder Wohnung eine separate Etagenheizung. diese kosten rechnen die Mieter direkt mit dem Versorger ab und haben in unseren Nebenkostenabrechnungen nichts mehr verloren. Kann ich jetzt das Programm nicht verwenden, weil ich separate Heizungen habe?????
Die Bedienung dieser Software ist meiner Meinung nach sehr unübersichtlich und kompliziert

Grüße Jureg
Alle 2 Antworten
12.09.2014, 17:36 von myhome
Profil ansehen
Ja leider! Habe die gleichen Erfahrungen gemacht und dann wieder auf konventionell Excel gewechselt.
Mir scheint dieses Programm ist nur für professionelle Verwltertätigkeiten ausgelegt. Schade!
Alle 1 Kommentare
14.09.2014, 14:13 von jurtin
Ich arbeite seit Jahren mit den verschiedensten Lexware Programmen und bin damit eigentlich sehr zufrieden, aber dieses Programm ist mit Abstand das unüberschtlichste und schlechteste Programm, das ich bisher bei Lexware gesehen habe
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter