> zur Übersicht Forum
30.10.2008, 13:19 von MaNiProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Nebenkostenabrechnung
Wir haben letztes Jahr eine Wohnung gekauft, die schon vermietet war und haben auch den alten Mietvertrag übernommen. Nun wollte ich die Betriebskostenabrechnung machen und habe festgestellt, dass im Mietvertrag als Verteilerschlüssel für Heiz- und Warmwasserkosten 50% nach Wohnfläche und 50% nach Verbrauch festgelegt wurden, in de Abrechnung aber mit 30% bzw. 70% abgerechnet wurde.
Weiterhin steht im Mietvertrag, dass die übrigen Kosten nach WFL abgerechnet werden, der Hausverwalter hat aber nach MEA abgerechnet. Welche Kosten soll ich jetzt ansetzten?
Vielen Dank für die Antworten.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter