> zur Übersicht Forum
23.06.2007, 21:48 von tusawolfProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Nebenkosten bei vermieteten Eigentumswohnungen
Unser Verwalter einer kleinen Eigentümergemeinschaft hat die Nebenkosten für sein Appartment auf die übrigen Eigentümer verteilt, weil er dieses Objekt seit über einem Jahr nicht vermietet konnte. Das kann doch nicht rechtens sein ?
In unserer Teilungserklärung steht eindeutig: Die Wohnungseigentümer haben alle Betriebskosten gemeinschaftlich zu tragen.
Alle 5 Antworten
26.06.2007, 12:15 von tusawolf
Profil ansehen
Hallo MarieP,
Unser Verwalter hat nach meinem Einspuch und Hinweis auf Antworten aus dem Forum die Abrechnung geändert, mit dem Hinweis auf ein Irrtum seinerseits.
Danke
Gruß tusawolf
24.06.2007, 21:29 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
Das kann doch nicht rechtens sein ?



richtig.

Wurde die Abrechnung (Jahresgesamt- und Einzelabrechnungen) durch Beschluß in der Versammlung genehmigt?

Die HV hat erstmal nach TE abzurechnen.

Was möchtest du genau wissen!?
24.06.2007, 19:22 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Hier wäre gerade der Job eines Bratwürstchenverkäufers vakant....




...da wäre ich aber vorsichtig, vielleicht füttert er dann seine ganze Verwandtschaft durch
24.06.2007, 09:05 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Unser Verwalter einer kleinen Eigentümergemeinschaft hat die Nebenkosten für sein Appartment auf die übrigen Eigentümer verteilt, weil er dieses Objekt seit über einem Jahr nicht vermietet konnte. Das kann doch nicht rechtens sein


...klasse Idee. ich lasse ab sofort auch mein Auto vom Nachbar betanken. Er darf auch gerne die Versicherung bezahlen.

.....geht natürlich nicht. Vielleicht sollte sich der Verwalter nach einem neuen Job umsehen. Hier wäre gerade der Job eines Bratwürstchenverkäufers vakant....

MFG
23.06.2007, 22:14 von Mortinghale
Profil ansehen
Kreative Idee.

Habt Ihr ihm denn alle Mietinteressenten vergrault ?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter