> zur Übersicht Forum
14.12.2013, 20:35 von az1Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Nachträglicher Einbau eines Kaminofens
Hallo! Mein Mieter (Einfamilienhaus, alleiniger Nutzer) will nachträglich einen Kaminofen einbauen. Mit dem Schornsteinfeger ist bereits alles abgeklärt, ich habe auch nichts dagegen. Allerdings würde ich gerne eine Vereinbarung mit dem Mieter abschließen, dass er für alle Schäden aufkommt, z. B. am Schornstein, er sich an die Anweisungen des Schornsteinfegers halten muss usw. Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir sagen, welche Formulierungen ich in diese Vereinbarung einbauen soll? Ich habe im Netz schon einiges dazu gefunden, aber leider bislang immer nur Bruchstücke. Da ich kein Jurist bin, möchte ich da keinen Fehler machen. Vielen Dank schon mal!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter