> zur Übersicht Forum
23.06.2009, 09:43 von GwennyProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mündlicher Mietvertrag - was darf in die Nebenkostenabrechnung
Hallo Leute,
der Mieter weigert sich Grundsteuer, Gebäudeversicherung zu zahlen. Ich bin neuer Vermieter und habe den Mieter vom Vorbesitzer sozusagen übernommen. Leider existiert kein mündlicher Mietvertrag und in den vergangenen Jahren wurde dieser Posten wohl auch nie abgerechnet. Ist das dann Gewohnheitsrecht?

mfG Gwenny
Alle 4 Antworten
09.07.2009, 21:16 von Lillibeth
Profil ansehen
In solchen Situationen kann ich nur einen "Fachanwalt für Mietrecht empfehlen ". Ist mit Sicherheit billiger als wenn du über Monate selber dran rumdoktorst.Ausserdem kannst Du diese Kosten auch wieder steuerlich geltend machen. Warscheinlich muß sogar der Mieter diese Kosten übernehmen ,falls er im Unrecht ist.Eine Beratung kostet ohne Rechtsschutz ca.100 € dann weist du aber woran du bist und kennst deine Rechte !!!
Das ist meine Erfahrung !!!
29.06.2009, 10:41 von Gwenny
Profil ansehen
Vielen Dank für die Antworten.
Mietverträge von Haus&Grund nehme ich ansonsten auch.
26.06.2009, 12:49 von Ingeruhn
Profil ansehen
Das mit dem Finanzamt ist schon richtig. Das Finanzamt verlangt tatsächlich von mir, dass ich die Mietverträge beim Finanzamt vorlegen muss. Alles paar Jahre mal. verlangen die vom finanzamt die Mietvrträge zu sehen.
inge
26.06.2009, 10:01 von Chum.
Profil ansehen
Der Mieter muss nur zahlen, wass im MV vereinbart wurde.
Da kein schriftlicher MV existiert und in den letzten Jahren diese Posten nicht abgerechnet wurden, kann man davon ausgehen, dass der Mieter nichts zahlen muss.
------------------------------
http://www.mieterbund.de

------------------------------
Ich persöhnlich würde dem Mieter mitteilen, dass ein schriftlicher rechtswirksamer MV in Kürze erstellt wird, da Sie die Auflage Finanzamt haben, die schriftlichen MV einzureichen da in der heutigen Zeit das Hin-Her mit Schwarzgeld eingedämmt werden soll. (und Sie sollten vorher beten, dass der Mieter sich auf diese Erklärung einlässt)
Falls ja, nur einen MV von Haus & Grund nutzen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter