> zur Übersicht Forum
18.12.2006, 07:49 von prinzregentProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mietnomade bekommt ein Jahr Knast
Ei da hab ich durch Zufall ein altes www.mietnomadentagebuch.de aus 2005 gefunden.

Am Ende der Geschichte hat der Mietnomade 12 Monate bekommen !

AG Velbert
20 DS 50 JS 2129 / 05

Es ist also vielleicht doch sinnvoll Nichtzahler anzuzeigen, denn die Masse machts. Dieser Mietnomade wurde vom Autor von www.mietnomadentagebuch angezeigt und der Autor fand zwei Vermieter die ihm zur Verurteilung des Mietnomaden geholfen haben


Respekt ! Tolle Sache ! Wir Vermieter müssen nur zusammen halten !

Ich verneige mich vor http://www.mietnomadentagebuch.de
Alle 7 Antworten
19.12.2006, 10:34 von Gruselchen
Profil ansehen
Aber am Ende zahlen wir trotzdem seine Miete in Form von Steuern und das ganze noch warm mit Vollverpflegung.
19.12.2006, 10:24 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo,

Danke für die Info! Na, das nenne ich doch mal einen Erfolg! Jeder Mietpreller muss angezeigt werden, nur so haben wir die Chance, die Gerichte, die Öffentlichkeit, die Politiker etc. für das Problem zu sensibilisieren und vielleicht mal eine Verbesserung der Gesetze zu erreichen!

Gruss Kasperkopf
19.12.2006, 09:41 von prinzregent
Profil ansehen
Hallo Kasperkopf

Zitat:
ohne Bewährung
.

Quelle: www.mietnomadentagebuch.de
Ich denke mal auf Bewährung, falls er nicht schon eine Bewährung laufen hatte. Leider kriegen diese Mietschmarotzer immer erst Bewährung, keiner kommt sofort in den Bau .....
Wie lange ist denn die Bewährungszeit????
18.12.2006, 11:51 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Prinzregent,

gabs das eine Jahr auf Bewährung oder als echten Knast?

Gruss Kasperkopf
18.12.2006, 08:47 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

na das ist doch mal was positives. Ich denke, die Rechtsprechung bzw. die Amtsgerichte werden, wenn auch langsam, aber sensibilisiert auf das Thema.

Es bleibt zu wünschen, dass es in Zukunft den Vermietern nicht egal ist, wenn sie betrogen werden und dass Sie sich aktiv wehren.

Gerade motiviert durch solche "Erfolge".

MFG
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter