> zur Übersicht Forum
03.06.2007, 17:12 von mieterProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mietevertragänderung
Hallo zusammen,
unser Hausverwalter meinte nun endlich das wir den Mietvertrag ändern lassen dürfen fragt sich nur ob der Wohnungseigentümer das ok dafür gibt. Der Verwalter meinte ich solle ein Schreiben aufsetzen. Geht das auch per email??
Unsere "netten" Nachbarn sehen es nämlich nicht ein für ein drittes Auto die Stellplatzgebühr zu zahlen und zahlen nur für 2 und ich hab keine Lust mehr mich mit der blöden Ziege sry anzulegen. Mit der Dame kann man nicht reden!!
Habt Ihr Erfahrung damit??
Gruß
Mieter
Alle 4 Antworten
04.06.2007, 08:48 von chum
Profil ansehen
Ich würde dem Vermieter einen netten Brief schreiben, den Sachverhalt erklären und bitten den MV dahingehend zu ändern.

Nur;
sie sollten sachlich, höflich schreiben.

Wenn der VM einwilligt haben Sie Glück gehabt.
Fall der VM nicht einwilligt; würde ich nochmals anfragen ob Sie den Stellplatz an Hausfremde weitervermieten können und eine schriftliche Genehmigung erbitten.

Wenn Sie dann einen Stellplatzmieter finden; sind Sie für den Stellplatz immer noch der Ansprechpartner des Vermieters, da dieser ja keinen Vertrag hat mit Ihrem Untermieter.
03.06.2007, 22:38 von MarieP
Profil ansehen
03.06.2007, 22:22 von mieter
Profil ansehen
Also wir haben bei uns vorm Haus 4stellplätze. der unter uns hat einen wir einen und die über uns 2, haben aber 3 auto sprich stehen auf unserem parkplatz. da wir aber weder auto noch führerschein und unser besuch auch nicht auf dem grundstück parkt wollen wir den parkplatz loswerden. problem ist aber das die über uns uns nicht das geld dafür geben wollen. ich zahle jeden monat meine 15 euro für nix. und wenn die über uns schon 3 autos und somit auf unserem parktplatz stehen will ich den platz auch loswerden.

Mieter
03.06.2007, 17:39 von Cora
Profil ansehen
Hallo

was ist dein Problem? Habe ich nicht so ganz verstanden, der Nachbar hat 3 Stellplätze, bezahlt nur 2 und du willst einen MV ändern?

Gruß
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter