> zur Übersicht Forum
09.09.2004, 16:50 von RitterDerKöniginProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieterwechsel
Ich brauche eine Vorabinfo zum Mieterwechsel:

Die Abnahme eines Hauses ist am letzten Werktag des Monats.
Der neue Mieter wird am folgenden Monatsersten einziehen.

Was ist nun, wenn das Haus saumäßig gemalert sein sollte etc. ?
Keine Spielerei, ich erwarte das von diesem Mieter
Sag ich dann meinem Neu-Mieter, er soll erst zum 15. einziehen weil ich einen Handwerker beauftrage und dem Ex' den halben Monat in Rechnung stelle ?
Oder läßt man einziehen und zahlt Entschädigung ?
Wie geht man da ratsam vor ?

Vielen Dank für jeden Tipp.
RitterDerKönigin
Alle 12 Antworten
16.09.2004, 16:48 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
Mit Deinem G-Modell kannst Du bestenfalls türkisch-Ali beeindrucken.
Ausserdem beneide ich keine Juristen, die Schüler aufs Taschengeld verklagen.

RitterDerKönigin
15.09.2004, 21:36 von Jodelbarde
Profil ansehen
In Deiner Aufstellung hast Du leider meinen Porsche Carrera vergessen, den ich u.a. fahre.
Nun aber bitte keinen Sozialneid, habe mir alles redlich verdient.
15.09.2004, 21:27 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
5 Häuser,
1 Wohnung,
fettes Konto,
Wertpapiere,
superhübsche Frau.

RitterDerKönigin


P.S.:
Auf welches Recht bist Du denn spezialisiert ?
15.09.2004, 02:21 von Jodelbarde
Profil ansehen
@ RitterDerKönigin

Na dann bist Du eben ein primitiver Ingenieur!

Falls es für Dich tatsächlich interessiert, ich bin Jurist und vermiete nebenbei eigenen Wohnungsbestand.
14.09.2004, 17:27 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
@Jodelbarde
Sag lieber, Du "kannst nicht"

So nebenbei habe ich es zum Ingenieur gebracht.
Was kannst Du gegenhalten, Du Wurm ?

RitterDerKönigin
13.09.2004, 21:32 von Jodelbarde
Profil ansehen
Der "RitterDerKönigin" ist eher ein damischer Ritter.
Ganz dumme Frage so nebenbei: Hat Dir irgendjemand schon eine Lösung Deines Problems gepostet? Nein. Aber auch ich mag nicht.
13.09.2004, 17:34 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
Na immerhin machst Du jetzt auch mit Du Almdudler.

RitterDerKönigin
12.09.2004, 17:22 von Jodelbarde
Profil ansehen
Wenn jemand so primitiv ist, wie "RitterderKönigin", dann braucht er sich sich wundern, wenn er nur eine Antwort vom "Prinzregent" erhält. Beide bewegen sich auf gleichem Niveau.
10.09.2004, 18:34 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
Hi,

und, wie bumsen denn die Frauen in Thailand ?


Gruß
RitterDerKönigin
10.09.2004, 17:17 von prinzregent
Profil ansehen
Mein Vorschlag: Nimm den Neumieter mit zur Abnahme, ist der Neumieter zufrieden, hast Du keine Arbeit und kein Bauchweh.
10.09.2004, 15:26 von Susanne
Profil ansehen
Was sagen denn die Neumieter dazu, die haben die alte Wohnung doch sicher schon gekündigt. Erst mal abklären, ob die nicht einziehen müssen! Wie siehts denn aus mit Einbehaltung der Kaution, wenn die Wohnung nicht in vertragsgemäßem Zustand übergeben wird ??? Übergabeprotokoll schon erstellt, mit welchen Mängeln ? Warum die Abnahme auf den letzen Drücker ???
Erwarten kann man auch nur, was vorher geklärt wurde. Wenn die Wohnung lt. Vertrag renoviert abgegeben werden muss, dann kann bei Vertragsbruch wohl auch die Kaution erst mal einbehalten werden. Auf jedem Fall neue Adresse nennen lassen!
10.09.2004, 13:53 von RitterDerKönigin
Profil ansehen
Was n' das ?

Weiß hier niemand eine Antwort ?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter