> zur Übersicht Forum
20.09.2007, 19:44 von Sam23Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieterin gekündigt! Was muß ich beachten?
Meine Mieterin hat zum 31.12.07 gekündigt was mir total lieb ist. Jetzt kann ich endlich einen neuen Mieter suchen mit meinem Mietvertrag! Vorgeschichte: wir kauften 2-Fam.-Haus und die Mieterin im OG wollte den Mietvertrag nicht ändern, was aber Vorraussetzung ist da sie viel zu wenig Miete zahlte und wir den Keller für uns brauchen.
Ab wann kann ich anfangen neue Mieter zu suchen? Wie sieht es mit Besichtigungsterminen aus? Was sollte beim Übergabetermin beachtet werden.
Vielen Dank für die Antworten im voraus.
LG Yvonne
Alle 13 Antworten
21.09.2007, 19:48 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Bitte halten sie sich von diesem Thread hier fern, auf Ihre Unterstellungen und eigenen Vermutungen kann ich hier gerne verzichten.


war schon klar das Ihnen meine Meinung nicht gefällt.

So reagieren schlechte Gewissen ??
21.09.2007, 16:43 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
wir kauften 2-Fam.-Haus und die Mieterin im OG wollte den Mietvertrag nicht ändern, was aber Vorraussetzung ist da sie viel zu wenig Miete zahlte und wir den Keller für uns brauchen.


Die Mieterin ist im Recht, der alte Mietvertrag bleibt weiterhin gültig. Die Mietrin braucht den Keller sicherlich auch.

Woher hatten Sie eigentlich das Geld für das Haus?
21.09.2007, 14:30 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
mach dir nichts daraus, Sam23, manchmal geht es hier ziemlich wild zu, musst du ignorieren


genau

21.09.2007, 14:08 von Ahela
Profil ansehen
Hallo Yvonne,

wichtig wäre noch, den Kündigungstermin schriftlich zu bestätigen und ggfls. einer Fortsetzung des Mietverhältnisses über den Kündigungstermin hinaus jetzt schon zu widersprechen.

Dann würde ich zeitnah einen Termin mit der Mieterin zur Wohnungsbesichtigung absprechen. Gleichzeitig kann man sich über mögliche Besichtigungszeiten und das Rückgabeprocedere einig werden, damit es möglichst für beide Seiten keinen Stress gibt. Erfahrungsgemäss klappt das gut, solange die Fronten nicht verhärtet sind.

Deine Konstellation mit dem mitgekauften Mietvertrag ist in der Praxis keine Seltenheit. Die wenigsten angehenden Eigentümer lassen sich vor Unterzeichnung des Kaufvertrags die Mietverträge zeigen oder wissen den Inhalt nicht zu deuten.

Umgekehrt kann man es den Mietern nicht verübeln, dass sie sich ausführlich beraten lassen, weil sie verständlicherweise Angst davor haben, ihre Wohnung zu verlieren.

So macht sich (häufig ungewollt) "Kampfstimmung" breit.

Zanken lohnt nicht - besser ist es, die Angelegenheit zur beiderseitigen Zufriedenheit abzuwickeln.

Gruß,
Ahela

21.09.2007, 14:00 von Cora
Profil ansehen
mach dir nichts daraus, Sam23, manchmal geht es hier ziemlich wild zu, musst du ignorieren
21.09.2007, 13:53 von Sam23
Profil ansehen
Zitat:
das haben Sie in Ihrer ersten Fragestellung nicht mitgeteilt.
Deshalb dieses Mißverständnis.

Ist sicher nur eine Frage der Zeit wann Sie auch diesen für sich benötigen.

Hatten Sie schon mal ein freundliches Gespräch bezüglich Ihres Begehrens mit der Mieterin gesucht ??

sorry, bei mir kommt das so egoistisch rüber !!!




1. Sowas muß ich auch nicht mitteilen, da es für die Fragestellung eigentlich nicht relevant war!
2.
Zitat:
Ist sicher nur eine Frage der Zeit wann Sie auch diesen für sich benötigen.
Wie kommen Sie dazu mir sowas zu unterstellen.

Bitte halten sie sich von diesem Thread hier fern, auf Ihre Unterstellungen und eigenen Vermutungen kann ich hier gerne verzichten.
21.09.2007, 13:45 von Cora
Profil ansehen
Hallo

Anzeigen würde ich ab sofort schalten, Besichtigungen muss der Mieter dulden, wobei ich mit dem Mieter 1 festen Tag, z.B. Samstag in der Zeit von 10-13 oder 15-17 Uhr vereinbaren würde und zusätzlich nach Interessentenwunsch.

21.09.2007, 12:29 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Dafür steht der komplette Dachboden und eine Garage zur Verfügung. Damit kann man wohl leben!




das haben Sie in Ihrer ersten Fragestellung nicht mitgeteilt.
Deshalb dieses Mißverständnis.

21.09.2007, 10:52 von nass01
Profil ansehen
Ich habe auch immer sofort nach der Kündigung Anzeigen geschaltet und mit Einvernehmen der alten Mieter Besichtigungen durchgeführt.

Muss der alte Mieter diese Besichtigungen dulden und habe ich ein Recht auf Besichtigungen mit möglichen Nachmietern?

Bis jetzt hat das immer gut funktioniert aber was ist wenn sich ein Mieter weigert seine Wohnung zu zeigen?
21.09.2007, 10:15 von Sam23
Profil ansehen
Zitat:
Lilibeth
» 20.09.07 20:32 «

Meine Mieterin hat zum 31.12.07 gekündigt was mir total lieb ist. Jetzt kann ich endlich einen neuen Mieter suchen mit meinem Mietvertrag!

war es denn nicht Ihr Mietvertrag ??
Das war der Mietvertrag zwischen der Mieterin und den Vorbesitzern des Hauses!

Zitat:
die Mieterin im OG wollte den Mietvertrag nicht ändern, was aber Vorraussetzung ist da sie viel zu wenig Miete zahlte und wir den Keller für uns brauchen

warum wollen Sie denn wiedervermieten wenn Sie dem Mieter noch nicht mal einen Kellerraum gönnen??
Dafür steht der komplette Dachboden und eine Garage zur Verfügung. Damit kann man wohl leben!

Zitat:

Ab wann kann ich anfangen neue Mieter zu suchen

bei Ihren Vorstellungen am besten garnicht

Ich denke das Kommentar vor völlig unnötig!

Wie erledige ich es später mit der Nebenkostenabrechnung? Muß Sie mir die neue Adresse dafür geben??
LG Yvonne
21.09.2007, 08:54 von Kobes
Profil ansehen
Quatsch!
Sofort Anzeigen in der Zeitung schalten! Auch andere Mieter haben 3 Monate Kündigungsfrist.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass sich die Nachfrage deutlich erhöht wenn man so früh Besichtigungstermine hat dass der neue Mieter auch noch rechtzeitig kündigen kann ohne einen Monat doppelt Miete zahlen zu müssen.

Ich würde vorab den alten Mieter schonmal anrufen und besprechen wann den Besichtigungstermine gemacht werden.
20.09.2007, 20:32 von Gicoba
Profil ansehen
Ich würde Anfang November Anzeigen schalten und mit der Mieterin Besichtigungstermine vereinbaren. Sie muss ja gefragt werden, besonders, wenn sie berufstätig ist, wann Zeit zur Besichtigung ist.
20.09.2007, 20:32 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Meine Mieterin hat zum 31.12.07 gekündigt was mir total lieb ist. Jetzt kann ich endlich einen neuen Mieter suchen mit meinem Mietvertrag!


war es denn nicht Ihr Mietvertrag ??

Zitat:
die Mieterin im OG wollte den Mietvertrag nicht ändern, was aber Vorraussetzung ist da sie viel zu wenig Miete zahlte und wir den Keller für uns brauchen


warum wollen Sie denn wiedervermieten wenn Sie dem Mieter noch nicht mal einen Kellerraum gönnen??

Zitat:
Ab wann kann ich anfangen neue Mieter zu suchen


Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter