> zur Übersicht Forum
15.10.2007, 17:05 von EsenyelmProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieterhöhung
Hallo zusammen,ich habe seit 6 jahren einen Mieter und bisher die Miete nicht erhöht.Durch die gestiegen Heizölpreise denke ich mal das es Zeit wird auch mal die Miete zu erhöhen.
Er wohnt in einer 60m2 Wohnung im Warmmiete.
Jetzt zu meiner Frage!!!
Was steht mir Gesetztlich zu?
Um welchen Betrag darf ich die Miete erhöhen?
Wo bekomme ich vielleicht näher Angaben zum erhöhenden Betrag?
Darf ich es schriftlich schreiben?
Muß ich bestimmte Frist abwarten um die Miete zu erhöhen?

MFG
Alle 5 Antworten
15.10.2007, 18:01 von Jobo
Profil ansehen
Hallo Esenyelm,
du schreibst 60 m² Warmmiete. Wie steht es denn im Mietvertrag ? Sind die Heizkosten wirklich in dem Betrag enthalten ?
Jobo
15.10.2007, 17:45 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
hier hat jemand sachliche Fragen gestellt und Du lässt nur sinnloses Zeug los...


Die Betonung liegt auf "sachliche".

Und was hat das bitteschön damit zu tun, dass ich Ossi bin???
15.10.2007, 17:43 von Musti1000
Profil ansehen
Hallo Esenyelm,

lass Dich von dem sinnlosen Gewusel von Augenroll nicht anmachen...

Natürlich besteht die Möglichkeit, die Miete um bis zu 20 % zu erhöhen.

Dazu solltest Du zuerst den aktuellen Mietspiegel einsehen oder Vrgleichsmieten hinzuziehen.

Wenn die bisherige Miete unter denen liegt, kannst Du natürlich erhöhen - schwierig wird es nur werden, die Warmmiete umzurechnen.
15.10.2007, 17:40 von Musti1000
Profil ansehen
Zitat:
Prust!

*kaputtlach*


Augenroll, Du Troll - hier hat jemand sachliche Fragen gestellt und Du lässt nur sinnloses Zeug los...

Was besseres fällt Dir als altem Ossi wohl auch nicht ein.
15.10.2007, 17:06 von Augenroll
Profil ansehen
Prust!

*kaputtlach*

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter