> zur Übersicht Forum
19.07.2005, 14:29 von bergerProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieterhöhung bei Modernisierung
Hallo Leute,

ich bin VM von einem Einfamilienhaus.
Ich muss lt. Kaminkehrermeister den Öl-Heizkessel bis 2006 austauschen, da der alte Heizkessel zu viel Öl braucht (keine Aussensteuerung, kurz ein altes Teil ist). Ich habe mir 2 Angebote von Heizungsfirmen eingeholt und beide kommen auf ca 10000 €. Ich werde deshalb die Miete wegen Modernisierung erhöhen.

Meine Frage:
Ab wann und um wieviel kann ich die Miete erhöhen, wenn ich den Mieter bis zum 30. Juli über diese Modernisierung informiere?
Wann können die Arbeiten dann durchgeführt werden? Es soll nicht unbeding im Winter sein.

Vielen Dank im Voraus

Alle 4 Antworten
19.07.2005, 22:33 von volker
Profil ansehen
Hallo berger,

wenn die bisherige Heizungsanlage voll funktionsfähig ist und keine Reparaturen notwendig sind, ist die Modernisierung der Heizung zur Anpassung an die geänderte Gesetzgebung umlagefähig nach § 554 BGB und §§ 559 ff BGB.

Bei der Erhöhung ist jedoch zu beachten, dass die Modernisierung noch wirtschaftlich sein muss. Bei einer Heizungsmodernisierung ist die Erhöhung auf das zweifache des Einsparungsbetrages beschränkt. So jedenfalls LG Aachen Az.: 7 S 388/90 und AG Braunschweig Az.: 111 C 4181/91.

Die Verfahrensweise ist im BGB eindeutig geregelt. Wenn dazu noch Fragen sind, bitte detailliert stellen.
19.07.2005, 15:37 von berger
Profil ansehen
Hallo Vermieterheini,

Genauso ist es.
Ich muss das ganze Heizkesselsystem austauschen (samt Brenner, Pumpen, Kesselsteuerung, Anschlüsse).
Der alte Gusskessel funktioniert noch tadellos. Ist halt ein Hochtemperaturkessel mit 37 KW, ohne Steuerung. Das neue System soll eine Einsparung von 25-30 Prozent bringen.
19.07.2005, 15:20 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem der Forenbetreiber bzw. die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
19.07.2005, 14:41 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Berger,

meines Erachtens handelt es sich um eine Instandsetzung und nicht um eine Modernisierung, demnach ist eine Mieterhöhung wegen Modernisierung ausgeschlossen.

Davon unbeschadet bleibt das Recht zu einer "normalen" Mieterhöhung, sofern die Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Gruß Kasperkopf
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter