> zur Übersicht Forum
19.12.2007, 08:38 von bluebasinusProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieter wurde gekündigt - keine Mietzahlung mehr
Hallo,

nach jahrelangen Querelen haben wir unserem Mieter nach § 573 a Abs. 1 BGB zum 30.09.08 diesen Monat gekündigt.
Bisher ist die Dezember-Miete noch nicht eingetroffen, so dass wir annehmen, er zahlt jetzt nach Erhalt der Kündigung nicht mehr. Die letzten Jahre kam die Miete immer wieder unpünktlich, aber so spät noch nie. Mahnung hat er schon erhalten.
Nun meine Frage: Können wir bei weiterhin ausbleibender Mietzahlung noch fristlos kündigen ? Oder noch nächsten Monat abwarten und Mahnbescheid beantragen (besser mit Anwalt??)?

Ich seh schon kommen, wir sitzen bis September ohne Mietzahlung da

Danke für Eure Antworten

Gruß
bluebasinus
Alle 1 Antworten
19.12.2007, 08:50 von RMHV
Profil ansehen
Zitat:
bluebasinus » 19.12.07 08:38 «
... Können wir bei weiterhin ausbleibender Mietzahlung noch fristlos kündigen ? Oder noch nächsten Monat abwarten und Mahnbescheid beantragen (besser mit Anwalt??)?


Fristlose Kündigung ist möglich, wenn der Mieter für 2 aufeinanderfolgende Termine mit mehr als einer Miete in Verzug ist.
Mahnbescheid kann selbsterständlich sofort beantragt werden. Ob besser ein Anwalt beauftragt werden sollte, wird jeder für sich selbst entscheiden müssen.

Zitat:
Ich seh schon kommen, wir sitzen bis September ohne Mietzahlung da

So kann es kommen... oder auch noch schlimmer, wenn der Mieter auch nach Ende des Mietverhältnisses einfach nicht auszieht.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter