> zur Übersicht Forum
02.02.2007, 19:03 von RenateProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mieter möchte Wohnung für 6 Monate vermieten.
Hallo,

eine sehr gute Mieterin macht für 6 Monate ein Praktikum und wird daher für 6 Monate ihre Wohnung nicht bewohnen können. Nun fragte sie ob sie ihre Wohnung an jemanden für 6 Monate vermieten könnte. Welche Vertragsgestaltung ergibt sich dadurch? Macht sie einen Untervermietungsvertrag, wo ich zustimmen muss oder mache ich direkt einen Vertrag mit dem "Untermieter".
Bin für Vorschläge dankbar.

Alle 4 Antworten
02.02.2007, 19:45 von ChristophL
Profil ansehen
Wenn Du dass den mit der Mieterin vereinbarst, warum nicht.

Gruß Christoph
02.02.2007, 19:38 von Renate
Profil ansehen
Danke für deine Antwort......so hätte ich es am liebsten.
Kann ich einen Zuschlag für die Untervermietung verlangen?

Gilt beim Untermieter genau die selbe Rechtslage bezügl. Kündigung usw. wie beim normalen Mieter?

Möchte verhindern dass sie sich ein Ei ins Nest legt und wir dann einen Nomaden oder Hausverwüster in die Wohnung holen.

02.02.2007, 19:23 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Renate,

Nachtrag:

Du mußt deiner Mieterin noch schriftlich die Zustimmung zur Untervermietung erkären
02.02.2007, 19:21 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Renate,

Zitat:
Welche Vertragsgestaltung ergibt sich dadurch?

Deine Mieterin macht einen Untermietvertrag mit dem Untermieter. Deine Mieterin bleibt mit allen Rechten und Pflichten deine Mieterin. Natürlich bleibt sie auch dafür verantwortlich, dass die Miete regelmäßig gezahlt wird.

Hier kannst du dir z.B. ein Mustervetrag runterladen.
http://www.immobilienscout24.de/de/umzug/mietertipps/muster/untermietvertrag/index.jsp
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter