> zur Übersicht Forum
18.01.2007, 11:15 von novaProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mietaufhebungsvertrag - Vereinbarung
Hallo

Fall: Ein Mieter kündigt fristgerecht zum 28.2. die Wohnung und Garage.
Er würde aber gerne früher ausziehen, also mach ich mich als netter Vermieter auf die Suche nach einem neuen geeigneten Mieter.

Neuer Mieter, mietet die Whg zum 27.01. an, aber ohne Garage.

Es gibt einen Wohnungsmietvertrag und einen Garagenmietvertrag.

Wie würdet ihr in diesem Fall handeln?

Mietaufhebungsvertrag (Whg)ohne Abfindung?
Mietaufhebungsvertrag (Whg)mit Abfindung?
Garagenmietvertrag bis zum Ende der Laufzeit aufrecht erhalten?

Gruß

nova
Alle 2 Antworten
18.01.2007, 15:26 von Cora
Profil ansehen
cavalier hat Recht, so würde ich es auch machen.

Gruß
18.01.2007, 12:09 von cavalier
Profil ansehen
Hallo nova,

Zitat:
Mietaufhebungsvertrag (Whg)ohne Abfindung?

ja

Zitat:
Mietaufhebungsvertrag (Whg)mit Abfindung?

nein. Natürlich zahlt der jetzige Mieter nur bis zum Beginn des Mietvertrag mit dem neuen Mieter. Dadurch hat der ehemalige Mieter doch schon einen Vorteil und ist Dir dankbar.

Zitat:
Garagenmietvertrag bis zum Ende der Laufzeit aufrecht erhalten?

ja, bis zum ABlauf 28.2.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter