> zur Übersicht Forum
17.05.2007, 14:41 von Binz08Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Mehrheitsbeschluss ?????
Hallo,
könnt Ihr mir da einen Rat geben.
Wann braucht man in einer Eigentümergemeinschaft die Zustimmung aller Eigentümer, wann reicht ein Mehrheitsbeschluß?
Gruß und Danke,
Andreas
Alle 3 Antworten
18.05.2007, 21:09 von Fixfeier
Profil ansehen
Halo,

gerne. Im Falle von Details einfach nachfragen.

Gruß
18.05.2007, 19:30 von Binz08
Profil ansehen
Vielen Dank für Deinen Rat.
Andreas
17.05.2007, 15:31 von Fixfeier
Profil ansehen
Hallo,

seh es so: Jede Rechtsgemeinschaft benötigt um zu handeln immer die Zustimmung aller Beteiligten. Davon ausgenommen sind generell nur die Fälle, für die ein Gesetz andere Mehrheiten zulässt. D.h. die Abweichung von der Zustimmung durch alle stellt eigentlich prinzipiell die Ausnahme dar und ist im betreffenden Gesetz speziell beschrieben. Beispiel: Bruchteilsgemeinschaften, Personengesellschaften ...

Für die Eigentümergemeinschaft bedeutet das: Es ist nur dann etwas mit Mehrheit zu beschließen, wenn im Wohnungseigentumsgesetz steht, dass man darüber mit Mehrheit beschließen kann. Du solltest die §§ 1 bis 29 WEG lesen. Das sind nicht viele - und die zulässigen Mehrheitsbeschlüsse sind dort beschrieben. Das WEG findest du im Internet - google mal.

Gruß

PS: Achtung ab Sommer wird das Gesetz in Teilen geändert.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter