> zur Übersicht Forum
12.03.2007, 23:03 von anno1978Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|lzb-scheck
wer hat erfahrungen mit dieser art von zahlungsmittel?
was muss man beachten welche kosten kommen auf einen zu?
Alle 6 Antworten
14.03.2007, 18:31 von anno1978
Profil ansehen
ja danke diesen verrechnungsscheck habe ich heute bestellt....und bei meiner bank habe ich dafür keine kosten!!!
13.03.2007, 21:19 von dontpanic
Profil ansehen
hallo,

Wenn du bis Mittag bestellst warscheinlich den nächsten Tag. Kosten so um die 50,-

Warum nicht einfach ein bankbestätigter Scheck. Ist das gleiche und kostet bei meiner Bank 5,- (VR Bank)
Dieser wird vom Amtsgericht übrigens als Bietsicherheit auch anerkannt.

Gruß,
dp
13.03.2007, 16:04 von anno1978
Profil ansehen
morgen will ich ihn beantragen....wann werde ich ihn haben?
13.03.2007, 11:00 von johanni
Profil ansehen
Hallo Anno,
ein LZB-Scheck, d.h. dieser Scheck ist durch die Landeszentralbank bestätigt, dass er auch gedeckt ist.
Somit die sicherste Form, dass auch Geld fliesst.

LG Johanni
13.03.2007, 10:18 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Anno1978,

ich hatte einmal eine Käuferin, die den Kaufpreis für eine Wohnung mit LZB-Scheck bezahlt hat. Wie hoch die Kosten für die Ausstellung waren kann ich nicht sagen aber da die Dame insgesamt sehr kostenbewusst war, nehme ich an, dass die Gebühren nicht übermäßig hoch waren. Näheres dazu kann Dir sicherlich Deine Bank sagen.

Allerdings bekommt man diesen Scheck nicht von heute auf morgen, das dauert einige Tage, bis er ausgestellt ist.

Die andere Alternative ist ja oftmals das Notaranderkonto, das ja auch mit nicht unerheblichen Gebühren behaftet ist.

Ich empfand das damals als durchaus angenehm: Sie übergab den Scheck an den Eigentümer, der hielt damit die Gewißheit in Händen, dass der Kaufpreis bezahlt ist und die Käuferin erhielt "Zug um Zug" die Wohnungsschlüssel.

Gruss Kasperkopf
13.03.2007, 10:04 von Augenroll
Profil ansehen
Zur Sicherheit bei einer Zwangsversteigerung?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter