> zur Übersicht Forum
06.08.2007, 12:23 von micka66Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kündigungsfristen
Hallo alle zusammen,

habe als Vermieter mal eine Frage, bei der ich mir nicht ganz sicher bin.
Im Mietvertrag (Anmerkung für augenroll: hier gewerblich) ist folgendes vereinbart:
Mietverhältnis 01.12.2004 bis 30.11.2007 und
das Mietverhältnis verlängert sich um ein Jahr, wenn nicht spätenstens 12 Monate vor Ablauf des Mietvertrages (hier also der 30.11.2006) gekündigt wird.
Zum 30.11.2006 erfolgte keine Kündigung.
Nun hat der Mieter mit Schreiben v. 27.07.2007 zum 31.07.2008 gekündigt.
Geht das? Nach meinem Verständnis läuft das Mietverhältnis wegen der fehlenden Kündigung zum 30.11.2006 bis zum 30.11.2008 weiter.
Kann mir jemand helfen??

Gruß micka66
Alle 3 Antworten
07.08.2007, 10:56 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Im Mietvertrag (Anmerkung für augenroll: hier gewerblich) ist folgendes vereinbart:


Danke, denn dieser Hinweis ist sehr wichtig.
06.08.2007, 12:58 von vollprofi
Profil ansehen
Sofern das stimmt u. legitim ist, dass er 12 Monate vorher kündigen muss, verhält es sich in der Tat wie mit Handy- oder sonst. Telekommunikationsverträgen: eine versäumte Kündigung bedeutet automatisch eine Vertragsverlängerung um weitere 12 Monate.
06.08.2007, 12:43 von cavalier
Profil ansehen
Hallo micka66

Zitat:
Nach meinem Verständnis läuft das Mietverhältnis wegen der fehlenden Kündigung zum 30.11.2006 bis zum 30.11.2008 weiter.

Richtig.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter