> zur Übersicht Forum
24.06.2004, 18:03 von NorthernstarProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kündigung
Hallo,

ich hoffe mir kann hier jemand einen Tipp geben:
Das Problem ist folgendes. Ich habe ein Gebäude von der Gemeinde für meinen Betrieb (Gesundheitswesen) gepachtet und in diesem Gebäude einige Räume an einen Krankengymnasten untervermietet.
In diesem Untermietervertrag steht eine Konkurrenzklausel die es mir als Vermieter untersagt KG anzubieten. Aufgrund der Einsparungen im Gesundheitswesen bin ich aber nun darauf angewiesen selber KG anzubieten, da ich sonst meinen "Laden" dicht machen kann.
Mein Pachtvertrag mit der Gemeinde endet auch zum Ende des Jahres und bisher haben wir noch nicht über einen neuen Vertrag verhandelt.
In dem Untermietervertrag ist in einer Zusatzvereinbarung das Recht der Option für meinen Mieter aufgeführt worden, d.h. wenn ich einen neuen Vertrag mit der Gemeinde mache muss ich meinen Untermieter "behalten". Das möchte ich eigentlich um jeden Preis verhindern bzw. wenn ich ihn nicht kündigen kann dann muss ich auf jeden Fall KG anbieten können, sprich die Konkurrenzklausel muss aus dem Vertrag gestrichen werden. Das scheint aber nicht erlaubt zu sein.
Hat von euch irgendjemand eine Ahnung was ich nun machen kann?

Gruß,
Northernstar
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter