> zur Übersicht Forum
24.06.2004, 21:54 von CATIProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|kündigung
hallo!
ich habe im november ein haus gekauft,wo mir erst bei notartermin ein mieter für 10 jahre untergejubelt wurde.paragraph 543 und 569 sind im kaufvertrag mit verankert!!! dieser mieter und sein sohn stören den hausfrieden in erheblichem maß wenn sie anwesend sind.zur zeit sind große sanierungsarbeiten zwingend und der mieter hält sich schon seit april auf einem campingplatz auf.wir konnten lediglich die neuen fenster einbauen lassen.da er aber zu sämtlichen gesprächsterminen nicht kommt und auch den handwerkern keinen zutritt gewährt indem er nicht da ist, wir ihn auch schon mehrmals darum baten die fenster in seiner abwesendheit zu schließen leider ohne erfolg,wollten wir ihm jetzt die kündigung schicken.außerdem habe ich eigenbedarf angemeldet.meine familie ,bestehend aus 6 personen(ein schwerbehindertes kind dabei)müßten sich jetzt 90qm teilen.zumal mein schwerbehindertes kind keine treppen bis ins dachgeschoß schafft bzw.steigen darf!
wer kann mir einen tip geben???
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter