> zur Übersicht Forum
06.03.2004, 12:56 von Ingold DaubProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kündigung
Kann mir jemand sagen, wie lange die Kündigungszeit für eine kleine Wohnung ist, die vom Mieter seit 11 Jahren bewohnt wird.
Meine Wohnung wird von mir selber, (Eigenbedarf) wegen einer Trennung baldmöglichst benötigt
Grüße Ingo
Alle 3 Antworten
07.03.2004, 11:17 von Rita
Profil ansehen
Ohne die Sachumstände und den MV zu kennen, kann man nur im Dunkeln herumstochern (auch wegen der BGB-Änderung zum 01.09.2001); außerdem gilt's evtl. noch die Ausnahmefälle abzuprüfen (erleichterte Kündigung möglich? z.B. vom VM selbst mitbewohntes 2(3)-Fam.Whs.)

Lies besser selbst mal nach, z.B.

http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/hauptseite.htm
-> Themenwahl: Kündigung

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/19/0,1872,2053971,00.html
Fallbeispiele zur BGB-Änderung + den BGH-Urteilen

06.03.2004, 14:49 von dispo
Profil ansehen
sofern die regelung im MV die damalige gesetzliche regelung wiederholt, dann gilt diese, wenn nicht dann die aktuelle:

...Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Nach 5 und 8 Jahren seit der Überlassung der Mietsache verlängert sich die Kündigungsfrist für den Vermieter um jeweils weitere 3 Monate.
06.03.2004, 13:10 von RM
Profil ansehen
Wer soll denn hier wissen, was im Mietvertrag vereinbart wurde?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter