> zur Übersicht Forum
07.10.2007, 10:33 von Binz08Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kündigung erhalten
Hallo,
habe von meinen Mietern die Kündigung erhalten.

Sehr geehrter Herr XXXXX,
hiermit kündigen wir das mit Ihnen bestehende Mietverhältnis zum 01.02.2008.

Mit freundlichen Grüssen, .....

Meine Frage an euch, ist das o.k. so, meine kann in der heutigen Rechtssprechung diese Art der Formulierung für mich zum Nachteil sein?
Wie sieht es mit der Abrechnung der Nebenkosten aus?
Werde die Abrechnung veranlassen und den Mietern nachsenden.
Soll ich das in der Kündigungsbestätigung erwähnen ?

Danke für eure Hilfe,
Andreas
Alle 5 Antworten
07.10.2007, 12:48 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Huhu,

ich finde die Kündigung auch vollkommen in Ordnung und solange sie in der Frist liegt finde ich auch dass mich als VM es überhaupt nichts angeht warum gekündigt wird (wenn es wegen mängeln oder so wäre hätte man schon vorher einen anderen Schriftverkehr gehabt )

Also Kündigung zu dem zeitpunkt bestätigen und gut ist.

Schon einmal die neue Adresse geben lassen wegen der NK Abrechnung und die dann nachschicken.

LG
07.10.2007, 12:07 von Binz08
Profil ansehen
Hallo,
der Grund der Kündigung ist aus beruflichen Gründen.
Danke für eure Antworten.
07.10.2007, 11:39 von Musti1000
Profil ansehen
Wo ist das Problem?

Ist eine ordentliche Kündigung - Du bestätigst den Erhalt und der Fall hat sich...

Vorausgesetzt der Mietvertrag hat keine längere Laufzeit - ansonsten ist die 3-monatsfrist ja locker eingehalten.

Und die Nebenkosten werden bis zum Auszug normal berechnet und dann mit der nächsten Nebenkostenabrechnung den Mietern zugeschickt.
07.10.2007, 11:37 von jaegermeister
Profil ansehen
Zitat:
aus welchem Grund hast Du denn die Kündigung erhalten??


Der Mieter braucht doch keinen Kündigungsgrund angeben.

Mit 3 Monatiger Kündigungsfrist sollte das Mietverhältnis zum 31.1.2008 enden. In der Kündigungsbestätigung wurde ich auf diesen Termin hinweisen. Ich vermute mal das du zum 1.2.2008 wieder vermieten möchtest, dann kann es unter Umständen zu Überschneidungen kommen. Weise auch auf die Pflicht der Schönheitsreparaturen wenn vereinbart hin. Und schlage schon mal einen Übergabetermin vor.
07.10.2007, 10:50 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Sehr geehrter Herr XXXXX,
hiermit kündigen wir das mit Ihnen bestehende Mietverhältnis zum 01.02.2008.




hallo

aus welchem Grund hast Du denn die Kündigung erhalten??
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter