> zur Übersicht Forum
15.07.2007, 13:57 von matoeProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kündigung durch Vermieter
Hallo,
mein Vermieter hat mir zum 31.12.07 fristgerecht gekündigt.Jetzt bin ich auf der Suche nach einen neuen Wohnung und habe auch schon eine in Aussicht.Dies müßte ich aber schon zum 1.09.07 mieten.Nun meine Frage: Muß ich in meiner alten Wohnung bis Dez. Miete zahlen oder kann ich ausziehen wenn ich eine andere passende Wohnung gefunden habe?Wenn ich jetzt eine Wohnung finde und den neuen Vermiter sage,daß ich erst in 5 Monaten einziehe werde ich nie eine Wohnung bekommen.
Ich danke schon einmal im Voraus und hoffe jemand weiß bescheid.

mfg Mario
Alle 10 Antworten
17.07.2007, 16:16 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
[/*** "In Deutschland kann man, statt einen Prozess zu führen, ebenso gut würfeln." (Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Willi Geiger) ***
quote]

Hallo Rita

da frag ich mich natürlich: spricht der Mann aus eigener Erfahrung oder weil er seine Kollegen so gut kennt.
Treffender kann die Aussage jedoch nicht sein.

Vielleicht sollte man die Art der Prozessführung einführen, beim 1. Termin wird gewürfelt und wer gewinnt ist Sieger - Heurika -. Braucht man eigentlich keine Richter zu, keine Anwälte und würde sich Zeit, Geld und Nerven sparen.

Ich bin für würfeln!!!
17.07.2007, 10:27 von Administrator_
Profil ansehen
Würde auch sagen, ein freundliches Gespraech mit Ihrem VM ist angebracht, da Sie laut Gesetz bis zum Ende des MVs Ihrer Zahlungs- / Obhutspflicht (über die Wohnung) nachkommen müssen.

Nur;
habe ich meine Zweifel das dies nützt, Sie schreiben der VM hat gekündigt, weswegen ?
17.07.2007, 10:08 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Wenn also z.B. der Mieter bis spätestens 3.Werktag des August = 03.08.07 kündigt, würde das Mietverhältnis zum 31.10.07 enden.


Ja so sehe ich das auch.

Früher wird wohl ohne einvernehmliche Lösung nicht drin sein.
Hallo,

ich würde an Deiner Stelle auch mit dem VM sprechen - vielleicht kommt es ihm ja wirklich gelegen wenn Du eher ausziehst (wir kennen hier den KüGrund ja nicht) von daher weiss man jetzt auch nicht ob ein evtl. Nachmieter auch i.d. Situation "greifen könnte".

Ansonsten versuchen einen Aufhebungsvertrag mit dem VM zu machen.

Wenn dass alles nicht fruchtet dann wirst Du wohl oder übel für die Kosten bis Ende Dez. aufkommen müssen - oder müsstest bis Ende Dez. bleiben um keine doppelten Kosten zu haben

LG
15.07.2007, 15:55 von hausproblem
Profil ansehen
Sie müssen dem Gesetz nach bis zum Vertragsende Miete + Nebenkosten zahlen.

Sprechen Sie mal mit Ihrem Mieter, ob er Sie früher aus dem Vertrag lässt.
15.07.2007, 14:47 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Danke CORA



immer gern zu Dienstenhttp://www.cosgan.de" border="0" />
15.07.2007, 14:43 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
Einfach vorzeitig ausziehen - entbindet dich von deiner Zahlungspflicht bis zum Kündigungsende.




richtig meinte : Einfach vorzeitig ausziehen - entbindet dich nicht von deiner Zahlungspflicht bis zum Kündigungsende

sorry

Danke CORA
15.07.2007, 14:42 von Cora
Profil ansehen
...entbindet dich nicht von deiner Zahlungspflichthttp://www.cosgan.de " border="0" />
15.07.2007, 14:32 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Sprech mit deinem jetzigen Vermieter. Vielleicht kommt es ihm gelegen, wenn du fürher ausziehst. Wenn ja, einen Mietaufhebungsvertrag zum 31.0807 machen und die Sache ist erledigt.
Einfach vorzeitig ausziehen - entbindet dich von deiner Zahlungspflicht bis zum Kündigungsende.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter