> zur Übersicht Forum
18.04.2007, 09:52 von CarmenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kontoführungsgebühren = Nebenkosten/Betriebskosten
Hallo,

unser Vermieter hat uns in der Nebenkostenabrechnung Kontoführungskosten berechnet. Ist das rechtens?
Über Eure Antworten wäre ich sehr dankbar!

LG
Carmen
Alle 6 Antworten
20.04.2007, 15:19 von Augenroll
Profil ansehen
@jonny38,
Zitat:
die sollen sich mal lieber im MIETERNETZ unterhalten

Bitte nennen Sie die rechtlichen Grundlagen für Ihr Begehren.
19.04.2007, 21:37 von jjoonnyy38
Profil ansehen
warum antwortest du den beiden eigentlich die sollen sich mal lieber im MIETERNETZ unterhalten
19.04.2007, 18:47 von ChristophL
Profil ansehen
Was soll der Kommentar denn?

Es ist doch nur ein Vorschlag von mir gewesen, daran braucht sich keiner halten. Ich selber habe mein Konto für Mieteinnahmen und alles was damit zusammenhängt bei einer Bank die dafür keine Gebühren verlangt und ich fahre recht gut damit.

Gruß Christoph
19.04.2007, 08:51 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Ich kann nur vorschlagen, dafür ein Kostenloses Konto einzurichten.

Guter Vorschlag.

18.04.2007, 18:50 von ChristophL
Profil ansehen
Ich kann nur vorschlagen, dafür ein Kostenloses Konto einzurichten.

Gruß Christoph
18.04.2007, 09:54 von Augenroll
Profil ansehen
Nein, diese sind nicht umlegbar.

Es sind nur die Kosten umlegbar, die im Mietvertrag genannt sind und auch nach Betriebskostenverordnung umlegbar sind.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter