> zur Übersicht Forum
24.06.2007, 21:58 von JanaBProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Keine Miete vom Arbeitsamt bekommen
Hallo,

ich habe vor 2 Monaten plötzlich geerbt und bin jetzt zusammen mit meiner Mutter und meinem Bruder Vermieter von ein paar Wohnungen. Ich muss mich noch über vieles informieren und bin sehr froh, dieses Forum gefunden zu haben.

Wir hatten bis zum 30. April ein junges Paar in einer unserer Wohnungen. Das Arbeitsamt hat uns die Miete bis einschließlich März überwiesen. Jenes Paar hatte sich schon eine neue Wohnung gesucht und hat diese wahrscheinlich ab 1. April gemietet. Von den noch fälligen Mietrückständen in betrachtlicher Höhe will ich gar nicht erst anfangen Jedenfalls würde mich interessieren, wie es möglich sein kann, dass wir für April keine Miete mehr vom Arbeitsamt erhalten haben, wenn doch der Aufhebungsvertrag vom 30. April ist? Ist das rechtens? Kann ich irgendetwas tun, damit wir das Geld für April noch bekommen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir behilflich sein könnten.

Vielen Dank
Jana
Alle 7 Antworten
25.06.2007, 11:57 von JanaB
Profil ansehen

Danke für die Antworten. Ich habe mir schon gedacht, dass ich das vergessen kann
25.06.2007, 09:51 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo,

Du kannst ja Mahnen (1 Mahnung, wenn dann nichts kommt, 2 Mahnung, wenn dann nichts kommt 3 Mahnung ..... wenn dann nichts kommt Mahnbescheid etc., etc.) aber bitte den Mieter - die ARGE ist raus - geht alles nur noch privatrechtlich.(auch für April !)

Wenn Du Glück hast bekommst Du Dein Geld - ansonsten bleibst Du auf den Kosten (auch den Folgekosten wie Mahnbescheid etc. sitzen.) Da gehört überhaupt verdammt viel Glück zu !

Sehe es auch so wie CMAX ..... und haben auch die Erfahrungen schon gemacht.

LG
25.06.2007, 09:26 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Kann ich irgendetwas tun, damit wir das Geld für April noch bekommen?


forget it, unter "Erfahrung" verbuchen und nicht schlechtem Geld gutes hinterherwerfen.

Lohnt nicht !

MFG
24.06.2007, 23:17 von MarieP
Profil ansehen
Hallo CORA

Zitat:
Die Mieter anschreiben und die fehlende Miete mit Fristsetzung anmahnen.

und dann hoffen, dass sie zahlen, ich würde dann Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid beantragen, damit ihr zumindest einen Titel habt und sollten die Leutchen irgendwann mal zu Geld kommen, kommt ihr zu dem euren


um an sein Ziel zu gelangen, sollte man die Schritte nach einander einhalten. Man kann natürlich auch vorspreschen, was nach hinten losgehen kann.
Auf 14 Tage mehr kommt es nun auch nicht mehr an.

Aber du kannst es natürlich halten wie ein Dachdecker.
24.06.2007, 22:59 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Die Mieter anschreiben und die fehlende Miete mit Fristsetzung anmahnen.



und dann hoffen, dass sie zahlen, ich würde dann Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid beantragen, damit ihr zumindest einen Titel habt und sollten die Leutchen irgendwann mal zu Geld kommen, kommt ihr zu dem euren.

Gruß
24.06.2007, 22:35 von Katharina
Profil ansehen
Hallo Jana,
wir hatten zwei Wohnungen an Harz IV Empfänger vermietet, sogar Abtretungserklärungen von der ARGE erhalten, d.h. die ARGE sollte an uns direkt die Miete zahlen, die Kosten für Energie direkt mit den Energieversorgern. Leider kam die Miete nur einen Monat, dann widersprachen beide Mietparteien der Abtretungserklärung und es kam keine Miete mehr, obwohl die Mieter noch bei uns wohnten. Für die einen Mieter wurden keinerlei Energiekosten bezahlt, die andere Mieterin meldete sich erst bei den E-Versorg. an, bei Zahlung wieder ab und jetzt sollen wir dafür gerade stehen. Zum Glück sind beide Mieter nach vielen Abmahnungen und fristgerechten und fristlosen Kündigungen ausgezogen, aber auf den Kosten bleibt meist der VM sitzen, da ist nichts zu holen, so die Aussage unseres RA.
Trotzdem Kopf hoch, aus Fehlern kann man nur lernen.

Gruß Katharina
24.06.2007, 22:06 von MarieP
Profil ansehen
Hallo Jana

Wenn die Mieter ihre neue Wohnung ab dem 01.04.07 angemietet haben und dies dem Amt mitgeteilt haben. Zahlt das Amt an den neuen Vermieter.
Es interssiert das Amt wenig, ob die Mieter ordnungsgemäß gekündigt haben.

Die Mieter anschreiben und die fehlende Miete mit Fristsetzung anmahnen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter