> zur Übersicht Forum
20.04.2006, 20:05 von anno1978Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|kaution....
wie vermerke ich das der neue mieter kaution gezahlt hat und wann sollte er sie zahlen?
Alle 6 Antworten
20.04.2006, 21:48 von Meiner_einer
Profil ansehen
Nix Einzugstag - Wohnungsübergabe!
Und wenn ein Mieter abspringt, dann suchen wir den nächsten, ist doch normaler Vorgang. Der Vorteil ist, das die Kaution bar übergeben werden muß und dadurch schon mal viele schwarze Schafe aussortiert/abgeschreckt werden.
20.04.2006, 21:07 von cavalier
Profil ansehen
Hallo, Meiner_einer

Zitat:
Ich habe mir angewöhnt, Wohnungsübergabe, Mietvertragsunterzeichnung, Schlüsselaushändigung und Kaution bar auf den Tisch, zeitgleich zu machen. Kautionserhalt wird dann einfach auf dem Mietvertrag oder Übergabeprotokoll quittiert. Hat den


Lese ich richtig, Vetrtragsunterzeichnung zeitgleich mit Wohnungsübergabe? D.h. bis zum Einzug hast Du keinen unterschreibenen Mietrvertrag? d.h. weiter, der zukünftige Mieter ist totz Zusage an den Vertrag nicht gebunden, weil er den ja nicht unterschrieben hat. Was ist, wenn er am geplanten Einzugstag sagt, nee ich will nicht einziehen? Er muß ja nicht, weil ja kein Mietvertrag besteht.
20.04.2006, 20:55 von anno1978
Profil ansehen
Zitat:
Wenn Du bereits das Geld per Überweisung bekommen hast, könntest Du eine Kopie des Bankauszuges machen oder von der Anlage der Kaution und diese zu den Unterlagen dazu abheften. Ansonsten kann der Mieter Dir diese in drei Raten begleichen.




hallo nicole danke für den tip...

ich habe vor drei kaltmieten als kaution zu nehmen
20.04.2006, 20:53 von anno1978
Profil ansehen
Zitat:
Hast Du die Whg. etwa schon losgeschlagen?



na ich kann dir sagen....morgen habe ich zwei fam die sie sehen wollen.vielleicht ist jetzt schon eine dabei.die frau die jetzt noch drin wohnt hat aber noch keine kündigung geschrieben....also bis jetzt ist sie eventuell ab 01.08 frei.
20.04.2006, 20:52 von Nicole
Profil ansehen
Hallo,

Wenn Du bereits das Geld per Überweisung bekommen hast, könntest Du eine Kopie des Bankauszuges machen oder von der Anlage der Kaution und diese zu den Unterlagen dazu abheften. Ansonsten kann der Mieter Dir diese in drei Raten begleichen.

Grüße

Nicole
20.04.2006, 20:32 von Meiner_einer
Profil ansehen
Ich habe mir angewöhnt, Wohnungsübergabe, Mietvertragsunterzeichnung, Schlüsselaushändigung und Kaution bar auf den Tisch, zeitgleich zu machen. Kautionserhalt wird dann einfach auf dem Mietvertrag oder Übergabeprotokoll quittiert. Hat den Vorteil, das es ohne Kaution keinen Mietvertrag gibt. In begründeten Ausbahmefällen reicht mir eine Kautionsrate (min. 1/3).

Hast Du die Whg. etwa schon losgeschlagen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter