> zur Übersicht Forum
12.12.2004, 17:31 von UweProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|kaution
hallo zusammen
bin durch zufall auf diese seite gekommen und habe eine frage an euch:
ein jetziger mieter hat gekündigt und will seine wohnung nicht reinigen.es stinkt und ist saudreckig in der bude.
kann ich die kaution dafür verwenden?
gruß uwe
und schöne adwendstage
Alle 4 Antworten
14.12.2004, 22:08 von Diny
Profil ansehen

Also diese Fragen, die immer anfangen mit "ich bin rein zufällig gerade eben auf die Seite geraten", die habe ich in den letzten Monaten schon ziemlich häufig gelesen. Also der Schreiberling, der sich anstrengt, möglichst viele Frage zu produzieren, sollte einen anderen Einstieg wählen, damit das ganze nicht mehr gar zu unglaubwürdig und auffällig klingt.

Künstliche Fragen und künstliche Antworten sind einfach nur blöd und schaden dem Image des Forums.

14.12.2004, 21:48 von Albert
Profil ansehen
Hallo Uwe,

hab in einem solchen Fall mal 300 Mark (= heute 300 Euro ) berechnet. Wurde anstandslos akzeptiert. Allerdings hab ich auch einen Tag lang geschrubbt.

Schöne Grüße
12.12.2004, 22:32 von Karin
Profil ansehen
Hallo Uwe,
Sie müssen aber erst den Mieter am besten schriftlich auffordern die Wohnung bis zum ............ zu reinigen, damit er noch Gelegenheit hat die Reinigung vorzunehmen. Anderenfalls fallen Sie vor Gericht auf dem Bauch. In dem Schreiben an den Mieter muß auch stehen, daß Sie im Falle wenn er die Reinigung bis zum ........... nicht vornimmt Sie jede weitere Leistung ablehnen und die Reinigung auf seine Kosten veranlassen (Frist mit Ablehnungsandrohung). Setzen Sie die Frist nicht allzu knapp. Eine Woche Zeit sollte er schon haben.

Gruß Karin
12.12.2004, 18:20 von Marcus
Profil ansehen
NA KLAR !!!
ABZUG ABZUG ABZUG ABZUG ABZUG...........
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter